Book part:
Vom Comic zum Film – Mediale Grenzüberschreitungen und die Konstruktion von Gender in Comicverfilmungen

Author(s): Sina, Véronique

Abstract

Das hier vorgestellte Dissertationsprojekt beschäftigt sich mit der Frage nach der medialen Inszenierung bzw. Konstruktion von Geschlecht in Comicverfilmungen. Dabei wird vor allem der intermedialen Beziehung von Comic und Film besondere Beachtung geschenkt. Unter Berücksichtigung der wechselseitigen Beziehung der Performativität von Gender und der Medialität des Performativen sowie dem Rückgriff auf aktuelle Theorien der Gender und Queer Studies wird der übergeordneten Fragestellung nachgegangen, wie die mediale Präsentationsform die Repräsentation von Gender in Comicverfilmungen verändert bzw. beeinflusst.

Download icon

Published in:

Preferred Citation
BibTex
Sina, Véronique: Vom Comic zum Film – Mediale Grenzüberschreitungen und die Konstruktion von Gender in Comicverfilmungen. In: Klung, Katharina;Trenka, Susie;Tuch, Geesa Marie: Film- und Fernsichten. Marburg: Schüren 2013, S. 143-153. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14600.
@INCOLLECTION{Sina2013,
 author = {Sina, Véronique},
 title = {Vom Comic zum Film – Mediale Grenzüberschreitungen und die Konstruktion von Gender in Comicverfilmungen},
 year = 2013,
 doi = "\url{http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14600}",
 editor = {Klung, Katharina and Trenka, Susie and Tuch, Geesa Marie},
 volume = 24,
 address = {Marburg},
 series = {Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium},
 booktitle = {Film- und Fernsichten},
 pages = {143--153},
 publisher = {Schüren},
}
license icon

The item has been published with the following license: Unter Urheberrechtsschutz