Book part:
Die Funktion des Übernatürlichen in Guillermo del Toros EL LABERINTO DEL FAUNO

Author(s): Riemer, Judith

Abstract

Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Übernatürlichen in Guillermo del Toros’ EL LABERINTO DEL FAUNO (PANS LABYRINTH, 2006). Aufgrund des kontroversen Diskurses bezüglich dieses Themas soll zunächst ein knapper Überblick über die aktuelle Diskussion wiedergegeben werden. Anschließend wird die theoretische Grundlage der Arbeit, der Ansatz Uwe Dursts, erläutert und um filmwissenschaftliche Aspekte erweitert. In einem letzten Schritt wird der vorliegende Film eingeordnet und die Funktion der übernatürlichen Elemente anhand der erworbenen Erkenntnisse herausgearbeitet. Insbesondere im Hinblick auf die unterschiedlichen Ansätze innerhalb der wissenschaftlichen Diskussion und dem realhistorischen Hintergrund des Films verspricht diese Analyse weitgehende Erkenntnisse.

Download icon

Published in:

Preferred Citation
BibTex
Riemer, Judith: Die Funktion des Übernatürlichen in Guillermo del Toros EL LABERINTO DEL FAUNO. In: Großmann, Stephanie;Klimczak, Peter: Medien – Texte – Kontexte. Marburg: Schüren 2010, S. 423-433. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14560.
@INCOLLECTION{Riemer2010,
 author = {Riemer, Judith},
 title = {Die Funktion des Übernatürlichen in Guillermo del Toros EL LABERINTO DEL FAUNO},
 year = 2010,
 doi = "\url{http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14560}",
 editor = {Großmann, Stephanie and Klimczak, Peter},
 volume = 22,
 address = {Marburg},
 series = {Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium},
 booktitle = {Medien – Texte – Kontexte},
 pages = {423--433},
 publisher = {Schüren},
}
license icon

The item has been published with the following license: Unter Urheberrechtsschutz