Book part:
Nostalgische Bildkompositionen. Wes Andersons Spielfilme von BOTTLE ROCKET bis MOONRISE KINGDOM

Author(s): Clemens, Sarah

Abstract

Neben der Fotografie wird dem Film seit jeher nachgesagt, ein zeitkonservierendes Medium zu sein. In diesem Aufsatz werden die Relatio-nen zwischen Bildkomposition, Figurenanlegung und Zeitlichkeit in Wes Andersons Spielfilm-Œuvre untersucht. In einem analytischen Querschnitt aller Spielfilme Wes Andersons wird somit einführend eine empirisch ermittelte Filmsprache skizziert. Ein besonderer Fokus liegt auf den in Erscheinung tretenden formalästhetischen Mitteln, mit denen die Filme eine eigene Zeitlichkeit erreichen.

Download icon

Published in:

Preferred Citation
BibTex
Clemens, Sarah: Nostalgische Bildkompositionen. Wes Andersons Spielfilme von BOTTLE ROCKET bis MOONRISE KINGDOM. In: Drewes, Miriam;Kiendl, Valerie;Krautschick, Lars Robert;Rosca, Madalina;Rudner, Fabian;Rusch, Mara: (Dis)Positionen Fernsehen & Film. Marburg: Schüren 2016, S. 200-206. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14695.
@INCOLLECTION{Clemens2016,
 author = {Clemens, Sarah},
 title = {Nostalgische Bildkompositionen. Wes Andersons Spielfilme von BOTTLE ROCKET bis MOONRISE KINGDOM},
 year = 2016,
 doi = "\url{http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14695}",
 editor = {Drewes, Miriam and Kiendl, Valerie and Krautschick, Lars Robert and Rosca, Madalina and Rudner, Fabian and Rusch, Mara},
 volume = 27,
 address = {Marburg},
 series = {Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium},
 booktitle = {(Dis)Positionen Fernsehen & Film},
 pages = {200--206},
 publisher = {Schüren},
}
license icon

The item has been published with the following license: Unter Urheberrechtsschutz