Now showing items 1-20 of 156

    • High Definition: Medienphilosophisches Image Processing 

      Linseinsen, Elisa (2020)
      Dieses Buch zoomt in informationsreiche und pixeldichte Welten in HD. Digitalbildliche Hochauflösung ist hier ein Potenzial, das es ermöglicht, mit und an Bildern Wirklichkeit zu erforschen und zu befragen. Dokumentarfilme, ...
    • Twitter and Tear Gas. The Power and Fragility of Networked Protest 

      Tufekci, Zeynep (2017)
      A firsthand account and incisive analysis of modern protest, revealing internet-fueled social movements’ greatest strengths and frequent challenges. To understand a thwarted Turkish coup, an anti–Wall Street encampment, ...
    • Eingeschlossene Räume. Das Motiv der Box im Film 

      Zettl, Nepomuk (2020)
      Von Georges Méliès über Alfred Hitchcock bis hin zu David Lynch – das Motiv der Box taucht in der Filmgeschichte immer wieder auf. Dabei konfrontiert es die BetrachterInnen mit einem medialen Paradox: Die Box ist sichtbar ...
    • Bild – Erinnerung – Identität: Die Filme des Kanadiers Atom Egoyan 

      Kraus, Matthias (2000)
      Atom Egoyan, Jahrgang 1960, gilt als der innovativste Filmemacher eines jungen, weltweit Aufsehen erregenden kanadischen Kinos. Geboren als Sohn armenisch-ägyptischer Einwanderer, verhandelt er in seinen Filmen vor allem ...
    • Vom film noir zur méthode noir: Die Evolution filmischer Schwarzmalerei 

      Röwekamp, Burkhard (2002)
      Die Arbeit dokumentiert und analysiert die Entwicklung des Noir-Films anschaulich von den Anfängen bis in die Gegenwart, von À BOUT DE SOUFFLE über CHINATOWN bis hin zu L.A CONFIDENTIAL.Anhand detaillierter und aufschlussreicher ...
    • Aufbruch zur Kontinuität – Kontinuität im Aufbruch: Geschlechterkonstruktionen im west- und ostdeutschen Nachkriegsfilm von 1945 bis 1952 

      Horbrügger, Anja (2007)
      Die Studie zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Frauenbild des Nachkriegsfilm in beiden deutschen Staaten auf. Sie zeigt, dass einerseits trotz der vielbeschworenen „Stunde Null“ bald die Kontinuitäten dominierten, ...
    • Organisation of the Organisationless: Collective Action After Networks 

      Nunes, Rodrigo (2014)
      Rejecting the dichotomy of centralism and horizontalism that has deeply marked millennial politics, Rodrigo Nunes’ close analysis of network systems demonstrates how organising within contemporary social and political ...
    • Digital Solidarity 

      Stalder, Felix (2013)
      Felix Stalder’s extended essay, Digital Solidarity, responds to the wave of new forms of networked organisation emerging from and colliding with the global economic crisis of 2008. Across the globe, voluntary association, ...
    • Irationsal.org's Traum. A Psychoarchaeologist’s Dramaturgy 

      V.M. (2014)
      This book is a psychoarchaeological reconstruction of an art collective, irational.org, who existed in the times of the internet. The material reconstituted here was derived, after irational.org’s disappearance, from ...
    • Engines of Order. A Mechanology of Algorithmic Techniques 

      Rieder, Bernhard (2020)
      Software has become a key component of contemporary life and algorithms that rank, classify, or recommend are everywhere. Building on the philosophy of Gilbert Simondon and the cultural techniques tradition, this book ...
    • The Everyday Life of an Algorithm 

      Neyland, Daniel (2019)
      This open access book begins with an algorithm–a set of IF…THEN rules used in the development of a new, ethical, video surveillance architecture for transport hubs. Readers are invited to follow the algorithm over three ...
    • Ansteckende Wörter. Repräsentationen von AIDS 

      Weingart, Brigitte (2002)
      „Ansteckende Wörter“ untersucht die Auseinandersetzung mit dem Thema AIDS aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive und rekonstruiert die Austauschprozesse zwischen Medizin, Politik, Literatur und Film. Gerade in den ...
    • Computation and the Humanities. Towards an Oral History of Digital Humanities 

      Nyhan, Julianne; Flinn, Andrew (2016)
      This book addresses the application of computing to cultural heritage and the discipline of Digital Humanities that formed around it. Digital Humanities research is transforming how the Human record can be transmitted, ...
    • Johann Christian Ludwig Hellwig. „Ein dem Menschenwohl gewidmetes Leben“ 

      Nohr, Rolf F. (2017)
      Johann Christian Ludwig Hellwig (1743-1831) war Braunschweiger, Mathematiker, Naturwissenschaftler, Philanthrop und Spiele-Erfinder –kurz: ein Mensch der Aufklärung. Er hat seine Spuren in der Insektenkunde hinterlassen, ...
    • Blockbuster. Ästhetik, Ökonomie und Geschichte des postklassischen Hollywoodkinos 

      Blanchet, Robert (2003)
      Das klassische Hollywood-System – große Studio, große Stars – ist tot. Trotzdem hat “Hollywood” als Schlagwort immer noch besonderen Glanz, beherrscht die amerikanische Filmindustrie das internationale Geschäft. Hollywood ...
    • Proust Cinématographe. Wie Raoul Ruiz Proust las 

      Jaritz, Joanna (2017)
      „Proust Cinématographe – wie Raoul Ruiz Proust las“ wirft über den Umweg der Literaturverfilmung einen ungewohnten Blick auf die metapoetischen Fundamente von Prousts Recherche: Über detaillierte Analysen ausgewählter ...
    • Politik und Film in der DDR 

      Finke, Klaus (2007)
      Der vorliegende Ansatz einer Hermeneutik des Heroismus analysiert an der Verschlingung von Mythos und Politik die "heroische Poesie des proletarischen Emanzipationskampfes" (J. R. Becher) und stellt innere Gründe für den ...
    • Ed Wood. Trash und Ironie 

      Kulle, Daniel (2012)
      Edward D. Wood jr., so lautet ein populäres Urteil, ist der schlechteste Regisseur aller Zeiten. Und dieser Titel ist nicht einmal ungerechtfertigt: Seine Filme strotzen vor handwerklichen Fehlern, Patzern und logischen ...
    • A Field Guide to "Fake News" and Other Information Disorders 

      Bounegru, Liliana; Gray, Jonathan; Venturini, Tommaso; Mauri, Michele (2018)
      A Field Guide to “Fake News” and Other Information Disorders explores the use of digital methods to study false viral news, political memes, trolling practices and their social life online. It responds to an increasing ...
    • Die Verbundenheit der Dinge. Eine Kulturgeschichte der Netze und Netzwerke 

      Gießmann, Sebastian (2016)
      Netze halten, verbinden und fangen. Sie verfangen, binden und verstricken. Unsere sozialen Netzwerke verdanken ihren Namen einem denkbar merkwürdigen und zwiespältigen Objekt. Wie aber kam das Netz ins Netzwerk? Warum kann ...