Show simple item record

dc.contributor.editorBacke, Hans-Joachim
dc.contributor.editorEckel, Julia
dc.contributor.editorFeyersinger, Erwin
dc.contributor.editorSina, Véronique
dc.contributor.editorThon, Jan-Noël
dc.creatorGundermann, Christine
dc.date.accessioned2019-09-06T12:33:41Z
dc.date.available2019-09-06T12:33:41Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/12877
dc.description.abstractDer vorliegende Beitrag geht der Frage nach, wie Comicschaffende Geschichte im Comic inszenieren. Welche textuellen und bildlichen Strategien kommen zum Einsatz, um historische ‚Authentizität‘ zu simulieren? Nach der Einordnung des Begriffs der historischen Authentizität in den aktuellen geschichtswissenschaftlichen Forschungsdiskurs werden sieben Modi der Inszenierung von Geschichtlichkeit im Comic vorgestellt. Diese Modi sind immer sowohl als Strategie der Comicschaffenden, wie auch als Erwartungshaltung der Lesenden zu verstehen und geben schließlich darüber Auskunft, wie Geschichte im Comic transformiert wird und welche populären Vorstellungen von Geschichtswissenschaft sich letztlich in Geschichtscomics widerspiegeln.de
dc.languagedeu
dc.publisherde Gruyter
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/
dc.subjectGeschichtede
dc.subjectDarstellungde
dc.subjectComicde
dc.subjectAuthentizitätde
dc.subjectRealismusde
dc.subjectInszenierungde
dc.subject.ddcddc:028
dc.subject.ddcddc:741
dc.titleInszenierte Vergangenheit oder wie Geschichte im Comic gemacht wirdde
dc.typebookPart
dcterms.bibliographicCitationChristine Gundermann: Inszenierte Vergangenheit oder wie Geschichte im Comic gemacht wird. In: Hans-Joachim Backe, Julia Eckel, Erwin Feyersinger et al. (Hg.): Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung. Bielefeld: transcript (2018), S. 257–283. DOI: https://dx.doi.org/10.1515/9783110538724-011.
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage257
local.source.epage283
dc.identifier.doi10.1515/9783110538724-011
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.25969/mediarep/11968
local.source.booktitleÄsthetik des Gemachten: Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung
dc.relation.isPartOfisbn:978-3-11-053872-4
dc.relation.isPartOfdoi:https://dx.doi.org/10.1515/9783110538724
dc.publisher.placeBerlin
dc.publisher.placeBoston
local.coverpage2021-05-29T01:06:49
local.identifier.firstpublishedhttps://doi.org/10.1515/9783110538724-011


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives