Gesamtheft

Redaktion MEDIENwissenschaft (Hg.):

MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews, Jg. 37 (2020), Nr. 1

Perspektiven

Carolin Lano:

Was war YouTube? – Plädoyer für die historiografische Plattformforschung

S. 8-27


Im Blickpunkt

Dagmar Brunow:

Annamaria Motrescu-Mayes, Heather Norris Nicholson: British Women Amateur Filmmakers: National Memories and Global Identities

S. 28-29


Medien/Kultur

Angela Krewani:

Maximilian Linsenmeier, Sven Seibel (Hg.): Gruppieren, Interferieren, Zirkulieren. Zur Ökologie künstlerischer Praktiken in Medienkulturen der Gegenwart

S. 30-31

Bianka-Isabell Scharmann:

Rossella Catanese, Francesca Scotto Lavina, Valentina Valente (Hg.): From Sensation to Synaesthesia in Film and New Media

S. 32-33

Barbara Margarethe Eggert:

Grace E. Lavery: Quaint, Exquisite: Victorian Aesthetics and the Idea of Japan

S. 33-35

Christian Schicha:

Katharina Lobinger (Hg.): Handbuch Visuelle Kommunikationsforschung

S. 35-37

Frank Thomas Meyer:

Roland Meyer: Operative Porträts. Eine Bildgeschichte der Identifizierbarkeit von Lavater bis Facebook

S. 37-39

Alina Valjent:

Markus Klammer, Malika Maskarinec, Ralph Ubl, Rahel Villinger (Hg.): Formbildung und Formbegriff: Das Formdenken der Moderne

S. 39-41

Lucas Curstädt:

Christiane Voss, Katerina Krtilova, Lorenz Engell (Hg.): Medienanthropologische Szenen: Die conditio humana im Zeitalter der Medien

S. 41-43

Diana Kral:

Käthe von Bose, Hannelore Bublitz, Matthias Fuchs, Jutta Weber (Hg.): Körper, Materialitäten, Technologien

S. 43-45

Markus Streb:

Joy Katzmarzik: Comic Art and Avant-Garde: Bill Watterson‘s CALVIN AND HOBBES and the Art of American Newspaper Comic Strips

S. 45-47

Matt Hills:

Sammelrezension: Superman: Comics, Film, Brand

S. 47-50

Judith Franke:

Sammelrezension: Geschlechterbilder

S. 51-54


Buch, Presse und andere Druckmedien

Ludger Kaczmarek:

Axel Doßmann, Susanne Regener: Fabrikation eines Verbrechers: Der Kriminalfall Bruno Lüdke als Mediengeschichte

S. 55-56

Hans-Dieter Kübler:

Claudia Mast, Klaus Spachmann, Katherina Georg: "Den Mächtigen auf die Finger schauen": Zur Zukunft gedruckter Tageszeitungen in der Region

S. 57-58

Sandra Folie:

Giulia Radaelli, Nike Thurn (Hg.): Gegenwartsliteratur – Weltliteratur: Historische und theoretische Perspektiven

S. 59-60


Film und Fotografie

Florian Flömer:

Franziska Kunze: Opake Fotografien: Das Sichtbarmachen fotografischer Materialität als künstlerische Strategie

S. 61-62

Susanne Schwertfeger:

Nicholas Baer, Maggie Hennefeld, Laura Horak, Gunnar Iversen (Hg): Unwatchable

S. 63-64

Hannes Wesselkämper:

Evelyn Echle: Ornamentale Oberflächen: Spurensuche zu einem ästhetischen Phänomen des Stummfilms

S. 64-66

Manuel Föhl:

Heinz-Peter Preußer, Sabine Schlickers (Hg.): Genre-Störungen: Irritation als ästhetische Erfahrung im Film

S. 66-68

Sophia Gräfe:

Carlo Thielmann: Tier und Film: Zur Modellierung anthropologischer Differenz

S. 68-70

Ludger Kaczmarek:

Hermansson, Casie E.: Filming the Children’s Book: Adapting Metafiction

S. 70-72

Jan-Christopher Horak:

Caroline Braun: Von Bettlern, Waisenkindern und Dienstmädchen: Armutsdarstellungen im frühen Film und ihr Anteil an der Etablierung des Kinos in Deutschland

S. 72-74

Oksana Bulgakowa:

Seán Allan: Screening Art: Modernist Aesthetics and the Socialist Imaginary in East German Cinema

S. 74-75

Peter Ellenbruch:

Sarah Dellmann: Images Of Dutchness: Popular Visual Culture, Early Cinema and the Emergence of a National Cliché, 1800-1914

S. 76-77

Jonathan Klamer:

Daniel Bühler, Dominik Hilfenhaus, Stephan Krause (Hg.): Klassiker des ungarischen Films

S. 77-79

Detlef Pieper:

Peter Demetz: Diktatoren im Kino. Lenin – Mussolini – Hitler – Goebbels – Stalin

S. 79-80

Joachim Paech:

Karin Janker: Der Traum vom totalen Kino: Wie Literatur Filmgeschichte schrieb

S. 81-82

Christian Alexius:

Oliver Fahle, Lisa Gotto, Britta Neitzel, Lars Nowak, Hedwig Wagner, André Wendler, Daniela Wentz (Hg.): Filmische Moderne: 60 Fragmente.

S. 82-84

Elisa Cuter:

Jeff Menne: Post-Fordist Cinema: Hollywood Auteurs and the Corporate Counterculture

S. 84-86

Sophie Brakemeier:

Elizabeth Prommer, Christine Linke: Ausgeblendet: Frauen im deutschen Film und Fernsehen

S. 86-87

Drew Bassett:

Dago Schelin: Vision and Blindness in Film

S. 88-89

Herbert Schwaab:

Sammelrezension: Anime

S. 90-94


Hörfunk und Fernsehen

Hans-Dieter Kübler:

Christine E. Meltzer: Kultivierungsforschung

S. 95-96

Ludger Kaczmarek:

Melissa Zimdars: Watching Our Weights: The Contradictions of Televising Fatness in the „Obesity Epidemic“

S. 96-98

Katja Gunkel:

Steffi Sam Achilles: queer_sehen. Queere Bilder in U.S.-amerikanischen Fernsehserien von 1990-2012

S. 98-100

Ludger Kaczmarek:

Ursula Ganz-Blättler: Signs of Time: Cumulative Narrative in Broadcast Television Fiction

S. 100-101


Digitale Medien

Evelyn Runge:

Armin Nassehi: Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft

S. 102-104

Adrian Köhler:

Tero Karppi: Disconnect: Facebook's Affective Bonds

S. 104-105

Evelyn Runge:

Axel Bruns: Are Filter Bubbles Real?

S. 106-107


Medien und Bildung

Barbara Margarethe Eggert:

David D. Seelow (Hg.): Lessons Drawn. Essays on the Pedagogy of Comics and Graphic Novels

S. 108-109

Katja Franz:

Frederik Weinert: Hilfe, mein Kind ist ein Smombie: Unsere Kids im digitalen Rausch

S. 109-110

Claus Tully:

Ingrid Stapf, Marlis Prinzing, Nina Köberer (Hg.): Aufwachsen mit Medien: Zur Ethik mediatisierter Kindheit und Jugend

S. 111-112


Wiedergelesen

Andreas Jacke:

Michael Schwarz (Hg.): Theodor W. Adorno: Nachgelassene Schriften. Abteilung V: Vorträge und Gespräche - Band 1: Vorträge 1949 - 1968

S. 113-114