Show simple item record

dc.creatorBohnenkamp, Björn
dc.creatorBurkhardt, Marcus
dc.creatorGrashöfer, Katja
dc.creatorHlukhovych, Adrianna
dc.creatorKrewani, Angela
dc.creatorMatzner, Tobias
dc.creatorMissomelius, Petra
dc.creatorRaczkowski, Felix
dc.creatorShnayien, Mary
dc.creatorWeich, Andreas
dc.creatorWippich, Uwe
dc.date.accessioned2020-09-22T13:33:27Z
dc.date.available2020-09-22T13:33:27Z
dc.date.issued2020
dc.identifier.urihttps://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/HFD_DP_10_Online-Lehre_2020_Eine_medienwissenschaftliche_Perspektive.pdf
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/15833
dc.description.abstractDie Autor*innen werfen einen medienwissenschaftlichen Blick auf die Online-Lehre des Sommersemsters 2020. Dabei betrachten sie unter anderem den Unterschied von klassischen Hörsälen zu den neuen, virtuellen Lernräumen, die aber auch physische Elemente beinhalten. Dabei regen sie an, den Einsatz von Lehr-Lern-Plattformen kritisch zu diskutieren und insgesamt die Lehre mit andauernder Medienreflexion zu begleiten. Ein zentraler Punkt des Papiers ist das Aufzeigen von Inklusions- und Exklusionspotenzialen von Online-Lehre. Vermeintliche Selbstverständnisse spielen hier eine Schlüsselrolle. So wird zum Beispiel häufig eine gewisse technische Infrastruktur seitens der Studierenden vorausgesetzt, die nicht immer vorhanden ist. Andererseits entfallen physische Barrieren, die in Lehrgebäuden vorhanden wären. Die Autor*innen mahnen, bei der Konzeption von Online-Lehre zu vermeiden, nicht-behinderte Personen als die Norm anzunehmen und stattdessen von verschiedenen Körperlichkeiten her zu denken, um die positive Potenziale dieses Lehrmodus zu nutzen. Das Diskussionspapier widmet sich auch ausführlich dem Einsatz von (digitalen) Tools, die weniger als Werkzeuge, denn als Medien der Lehre verstanden werden.de
dc.languagedeu
dc.publisherHochschulforum Digitalisierung
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
dc.subjectOnline-Lehrede
dc.subject.ddcddc:001
dc.titleOnline-Lehre 2020 – Eine medienwissenschaftliche Perspektive. Diskussionspapier Nr. 10de
dc.typebook
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.volume10
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14846
dc.publisher.placeBerlin
local.coverpage2021-05-29T01:34:26


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Share Alike
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Share Alike