Show simple item record

dc.creatorLinseisen, Elisa
dc.date.accessioned2020-11-10T14:40:19Z
dc.date.available2020-11-10T14:40:19Z
dc.date.issued2020
dc.identifier.isbnisbn:978-3-95796-175-4
dc.identifier.urihttps://meson.press/wp-content/uploads/2020/09/9783957961754_Linseisen.pdf
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/15974
dc.description.abstractDieses Buch zoomt in informationsreiche und pixeldichte Welten in HD. Digitalbildliche Hochauflösung ist hier ein Potenzial, das es ermöglicht, mit und an Bildern Wirklichkeit zu erforschen und zu befragen. Dokumentarfilme, Videokunstarbeiten, Galaxiefotografien, Blockbuster, Pressebilder und Netflix-Serien bestellen diese visuelle Kultur in HD und zeigen auf, dass Bilder und Wirklichkeit nicht in fixierten Rahmen sitzen, sondern im Prozess werden. HD heißt Image Processing. Lässt man sich darauf ein, entfaltet sich das Angebot, mit HD zu denken und sich vom Denken der Bildprozesse mitreißen zu lassen.de
dc.languagedeu
dc.publishermeson
dc.rights.urihttps:// creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
dc.subjectMedienphilosophiede
dc.subjectDigitalitätde
dc.subjectBildde
dc.subjectVisuelle Kulturde
dc.subject.ddcddc:302.23
dc.titleHigh Definition: Medienphilosophisches Image Processingde
dc.typebook
dc.type.statuspublishedVersion
dc.identifier.doihttps://doi.org/10.14619/1747
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.25969/mediarep/14985
dc.publisher.placeLüneburg
local.coverpage2020-11-10T15:57:11
local.identifier.firstpublishedhttps://doi.org/10.14619/1747


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Share Alike
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Share Alike