Theater

Friedemann Kreuder:

Gerda Baumbach: Schauspieler. Historische Anthropologie des Akteurs, Bd. 2: Historien

Laurette Burgholzer:

Annette Dabs/Tim Sandweg (Hg.): Der Dinge Stand/The State of Things. Zeitgenössisches Figuren- und Objekttheater

Darija Davidovic:

Marija Đokić: Eine Theaterlandschaft für Belgrad. Verflechtungen nationaler und europäischer Theaterpraktiken 1841–1914

Christian Benesch:

Jan Horstmann: Theaternarratologie. Ein erzähltheoretisches Analyseverfahren für Theaterinszenierungen

Anke Charton:

Sergio Morabito: Opernarbeit. Texte aus 25 Jahren

Stefanie Schmitt:

James Shapiro: Shakespeare in a Divided America

Ingo Rekatzky:

Tim Zumhof: Die Erziehung und Bildung der Schauspieler. Disziplinierung und Moralisierung zwischen 1690 und 1830

Film

Laura Katharina Mücke:

Lars C. Grabbe/Patrick Rupert-Kruse/Norbert M. Schmitz (Hg.): Immersion – Design – Art: Revisited. Transmediale Formprinzipien neuzeitlicher Kunst und Technologie

Joachim Schätz:

Katherine Groo: Bad Film Histories. Ethnography and the Early Archive

Manuel Föhl:

Daniel Möhle: Überlegungen zur Dramaturgie des Kurzspielfilms

Jan-Hendrik Müller:

Volker Pantenburg (Hg.): Gerhard Friedl. Ein Arbeitsbuch

Michaela Wünsch:

Lima Sayed: Weiße Helden im Film. Der »White Savior Complex« – Rassismus und Weißsein im US-Kino der 2000er Jahre

Medien

Ulrike Wirth:

Clemens Apprich/Wendy Hui Kyong Chun/Florian Cramer/Hito Steyerl: Pattern Discrimination

Stefan Schweigler:

Elizabeth Ellcessor/Bill Kirkpatrick (Hg.): Disability Media Studies

Franziska Bruckner:

Rebecca Haar: Simulation und virtuelle Welten. Theorie, Technik und mediale Darstellung von Virtualität in der Postmoderne

Christina Wieder:

Nadja Köffler: Vivian Maier und der gespiegelte Blick. Fotografische Positionen zu Frauenbildern im Selbstporträt

Markus Spöhrer:

Sascha Pöhlmann (Hg.): Playing the Field. Video Games and American Studies

David Krych:

Andreas Wolfsteiner: Sichtbarkeitsmaschinen. Zum Umgang mit Szenarien