Die DIGAREC Series ist die Publikationsreihe des DIGAREC-Zentrum für Computerspielforschung der Universität Potsdam. Seit 2008 widmet sich die Reihe den mannigfaltigen Aspekten der wissenschaftlichen Untersuchung von Computerspielen und hat seitdem drei Schwerpunkte ausgebildet: die Philosophie des Computerspiels, die Medialität des Computerspiels sowie Computerspiele in Bildungskontexten. Veröffentlicht werden zum einen Sammelbände mit Beiträgen renommierter Wissenschaftler*innen aus regionalen, nationalen und internationalen Forschungszusammenhängen. Zum anderen wird gezielt der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert. Die DIGAREC Series bietet jungen Forscher:innen mit herausragenden Abschlussarbeiten die Gelegenheit, diese zu veröffentlichen und so den aktuellen Diskurs mitzugestalten.