Show simple item record

dc.creatorLilienstein, Pia
dc.date.accessioned2022-03-03T16:52:38Z
dc.date.available2022-03-03T16:52:38Z
dc.date.issued2022
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/19049
dc.description.abstractIm folgenden Beitrag werden Überlegungen zu einer Aufgabenstellung angestellt, die im Rahmen eines Forschungsvorhabens entwickelt worden ist, um das Phänomen des Fremden bzw. die Bedeutung des Wortes „fremd“ mit bildnerischen Mitteln zu untersuchen. Diese Aufgabe basiert auf dem Paradox, in einem Bild jemanden darstellen zu sollen, der unbekannt ist, und dessen Fremdsein nicht unmittelbar sichtbar ist, weil es ein Phänomen der sozialen Interaktion darstellt. Die soziologische Forschungs-perspektive wird hier methodisch mit der kunstpädagogischen Perspektive verbunden und diskutiert.de
dc.languagedeu
dc.publisherHerbert von Halem
dc.relation.ispartofseriesIMAGE. Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/page/InC/1.0/?language=de
dc.subjectFremdde
dc.subjectFremdede
dc.subjectFremdheitde
dc.subjectSoziologiede
dc.subjectKunstpädagogikde
dc.subject.ddcddc:791
dc.title„Der Fremde“ im Bild. Analyse einer bildnerischen Aufgabenstellungde
dc.typearticle
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage28
local.source.epage45
local.source.issue1
local.source.volume18
dc.identifier.doihttp://dx.doi.org/10.25969/mediarep/18067
local.source.issueTitleHeft 35
dc.relation.isPartOfissn:1614-0885
dc.publisher.placeKöln
local.coverpage2022-03-03T18:05:41
local.identifier.firstpublishedwww.gib.uni-tuebingen.de/image/image?function=fnArticle&showArticle=599


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

In Copyright
The following license files are associated with this item: In Copyright