Show simple item record

dc.creatorGronemeyer, Nicole
dc.date.accessioned2018-09-24T11:38:18Z
dc.date.available2018-09-24T11:38:18Z
dc.date.issued2004
dc.identifier.isbnisbn:978-3-8394-0240-5
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/1916
dc.description.abstract»Optische Magie« ist der Titel einer Reihe von Publikationen, die im 17. Jahrhundert von jesuitischen Gelehrten verfasst wurden, um das Gebiet der Optik mittels kunstfertiger Inszenierungen darzustellen. Durch neuartige Medien wie der Laterna magica oder der Anamorphose wurden Illusionen erzeugt, mit denen ein Publikum unterhalten und gebildet werden sollte. Dieser besondere Umgang mit visuellen Techniken durch Autoren wie Schott und Kircher wird in der vorliegenden Studie in medien- und kulturgeschichtlicher Hinsicht untersucht und als Teil einer barocken Kultur des Scheins bestimmt, die sich zwischen Repräsentation, Manipulation und Schaulust bewegt hat.de
dc.languagedeu
dc.publishertranscript
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0
dc.subjectBildde
dc.subjectBildwissenschaftde
dc.subjectKulturgeschichtede
dc.subjectMagiede
dc.subjectMedienarchäologiede
dc.subjectMediengeschichtede
dc.subjectOptikde
dc.subjectBarockde
dc.subject.ddcddc:791
dc.titleOptische Magie. Zur Geschichte der visuellen Medien in der Frühen Neuzeit
dc.typebook
dcterms.bibliographicCitationGronemeyer, Nicole (2004): Optische Magie. Zur Geschichte der visuellen Medien in der Frühen Neuzeit. Bielefeld: transcript. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/635.
dc.type.statuspublishedVersion
dc.subject.personAthanasius Kircher
local.subject.gndhttps://d-nb.info/gnd/118562347
local.subject.wikidatahttps://www.wikidata.org/wiki/Q76738
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/635
dc.identifier.doi10.14361/9783839402405
dc.relation.isReviewedBydoi:https://doi.org/10.17192/ep2005.1.1687
dc.publisher.placeBielefeld
local.coverpage2019-08-26T16:40:32
local.identifier.firstpublishedhttps://doi.org/10.14361/9783839402405


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives