Menschen & Andere Differenzsetzungen zwischen Mensch, Tier und Maschine liegen dem abendländischen Humanismus zugrunde – und sie sind genauso wie die Träume der Entdifferenzierung durch mediale Techniken informiert. Dieses Heft befragt mimetische Operationen zwischen den Arten sowie Reanthropomorphisierungstendenzen in unterschiedlichen Diskursen: in der synthetischen Biologie, der Tierverhaltensforschung, in der Philosophie, in der frühen Soziologie, in der Science-Fiction-Literatur sowie im Film. Die Beiträge sondieren die aktuelle Ausweitung der Kontaktzonen zu(m) Anderen: Welche epistemologischen, ästhetischen und politischen Konsequenzen einer solchen Ausweitung lassen sich derzeit beobachten und antizipieren?



GESAMTHEFT

Gesellschaft für Medienwissenschaft (Hg.)

Menschen und Andere (zfm 4)

SCHWERPUNKT

Harrasser, Karin; Angerer, Marie-Luise

Menschen & Andere. Einleitung in den Schwerpunkt

S. 10-14

Wills, David

Automatisches Leben, also Leben

S. 15-30

Friedrich, Kathrin; Gramelsberger, Gabriele

Techniken der Überschreitung. Fertigungsmechanismen ‹verlässlich lebensfähiger› biologischer Entitäten

S. 31-37

Kappeler, Florian; Könemann, Sophia

Jenseits von Mensch und Tier. Science, Fiction und Gender in Dietmar Daths Roman DIE ABSCHAFFUNG DER ARTEN

S. 38-47

Nessel, Sabine

Das Andere denken. Zoologie, Kinematografie und Gender

S. 48-57

Müggenburg, Jan; Vehlken, Sebastian

Rechnende Tiere. Zootechnologien aus dem Ozean

S. 58-70

Johach, Eva

Andere Kanäle. Insektengesellschaften und die Suche nach den Medien des Sozialen

S. 71-82

Deuber-Mankowsky, Astrid

Diffraktion statt Reflexion. Zu Donna Haraways Konzept des situierten Wissens

S. 83-91

Solhdju, Katrin; Harrasser, Karin; Haraway, Donna; Despret, Vinciane

Stay where the trouble is

S. 92-102


BILDSTRECKE

Buth, Peggy; Holschbach, Susanne

Das Blaue vom Himmel

S. 104-113


LABORGESPRÄCH

Pias, Claus; Holl, Ute; Loebel, Jens-Martin

Aus dem Tagebuch eines Selbstaufzeichners

S. 115-125


EXTRA

Schröter, Jens; Beil, Benjamin

Die Parallelperspektive im digitalen Bild

S. 127-138

Somaini, Antonio; Klejman, Naum

Sergej M. Eisensteins «Allgemeine Geschichte des Kinos». Aufzeichnungen aus dem Nachlass

S. 139-157


DEBATTE

Lovink, Geert

Medienwissenschaften. Diagnose einer gescheiterten Fusion

S. 159-176


BESPRECHUNGEN

Adelmann, Ralf

«Oh, Oh, Oh, let's count some more.». Hochschulrankings als mediale Form

S. 178-182

Grampp, Sven

Hundert Jahre McLuhan

S. 183-187

Hartle, Johan Frederik

Das Elend des Ästhezisismus. (und einige seiner Stärken)

S. 188-192

Peters, Kathrin

Spezifik allerorten. Zur medienwissenschaftlichen Stadtforschung

S. 193-197

Gunkel, Henriette

Re/Positioning African Media Studies. Die Herausforderung, Postkolonialität und Medialität zusammenzudenken

S. 198-203