Gesamtheft

Christoph Borbach; Max Kanderske (Hg.):

NAVIGATIONEN 2022/1. Navigieren

Inhalt

Christoph Borbach; Max Kanderske:

Navigieren durch heterogene Räume. Wegfindungen jenseits des Nautischen

S. 5-31

Susanne Müller:

Vom Zurechtfinden im Raum. Eine kurze Mediengeschichte des Navigierens

S. 35-49

James R. Akerman:

Itineraries, Guidebooks, Maps. Guiding Travelers in the Early United States, 1783-1845

S. 51-76

Manfred Pfaffenthaler:

Relationale Örtlichkeit und relationale Zeitlichkeit. Zum Problem der Evidenthaltung von Karten

S. 78-92

Asher Boersma:

Mediatisierte Wahrnehmung, Infrastrukturiertes Wasser, strukturiertes Wissen. Entwurf einer Praxistheorie der nautischen Navigation

S. 95-117

Karina Kirsten:

Navigating Hike & Fly. Soziotechnonatürliche Praktiken und Netzwerke alpinen Navigierens zu Fuß und in der Luft

S. 119-136

Stefan Höltgen:

Hardwhere – Softwhere. Eine Archäologie der/als Navigation durch Strukturspeicher

S. 139-161

Daniela Adscheid:

Vom Navigator zum Navigierten. Zur Delegation navigatorischer Arbeit an technische Objekt

S. 163-178

Sebastian Schwesinger:

Raumlose Räume und ortlose Objekte. Akustische Transfers zwischen Land und Meer

S. 179-196

Sebastian Scholz:

Sensormedien-Milieus und Technikökologien der Wahrnehmung. Navigieren in/mit ›more-than-human‹ Infrastrukturen

S. 199-218

Torsten Hägerstrand:

Was ist mit den Menschen in der Regionalwissenschaft? Übersetzung des Vortrags »What about People in Regional Science?« von 1969

S. 219-238

Tristan Thielmann:

Die Datalität von Situationen. Zur Aktualität von Torsten Hägerstrand

S. 239-242

Florian Sprenger:

Navigationen und Relationen. Eine medientheoretische Skizze und ein interplanetarisches Beispiel

S. 243-254

Autor/innen: Johannes Sievert; Erhard Schüttpelz; Otmar Loffeld; Jens Schröter:

Analog/digital. Eine Diskussion

S. 257-268