Gesellschaft für Theorie & Geschichte audiovisueller Kommunikation e.V. (Hg.)

Fernsehhistoriographie: Geschichte(n) des Fernsehens (montage AV 14/1, 2005)

Hediger, Vinzenz

Editorial

S. 4-6

Fickers, Andreas

Nationale Traditionen und internationale Trends in der Fernsehgeschichtsschreibung. Eine historiographische Skizze

S. 7-28

Keilbach, Judith

Die vielen Geschichten des Fernsehens. Über einen heterogenen Gegenstand und seine Historisierung

S. 29-41

Hickethier, Knut; Keilbach, Judith

«Ich bin da eher ein Historiker». Ein Gespräch mit Knut Hickethier über die Geschichte der Fernsehhistoriographie, persönliche Erinnerungen und die Konstruktion von Sinnzusammenhängen

S. 42-59

Engell, Lorenz

Jenseits von Geschichte und Gedächtnis. Historiographie und Autobiographie des Fernsehens

S. 60-79

Öhner, Vrääth

Konstitutive Unvollständigkeit. Zur Archivierung und Rekonstruktion von Fernsehprogrammen

S. 80-92

Hobl, Lilli

Wege durch die Irrgärten deutscher Fernseharchive. Aufzeichnungen einer Fernsehhistorikerin

S. 93-96

Uricchio, William

Formierung und Transformation des frühen deutschen Fernsehens. Vorsicht: Lücke!

S. 97-114

McCarthy, Anna

Regieren per Fernsehen? TV-Filme im Dienste der Öffentlichkeit und die Archive der Frühzeit des US-amerikanischen Fernsehens

S. 115-135

Müller, Eggo

Performativ, transformativ, interaktiv. Fernsehen als Dienstleistungsagentur im digitalen Medienensemble

S. 136-154

Keilbach, Judith

«Wir halten das Fernsehen für einen Moment an». Das Programm als Exponat. Ein Gespräch mit Gerlinde Waz und Peter Paul Kubitz

S. 155-160

Lenk, Sabine

«Es war ein Fest der Erinnerungen». Einige Gedanken über das Ausstellen von Fernsehgeschichte im Museum

S. 161-175

Bleicher, Joan Kristin

Zur Erinnerung an Peter Hoff

S. 176-178

Prümm, Karl

Eine Stifterfigur der Medienwissenschaft. Zum Tod von Helmut Kreuzer

S. 179-181