Show simple item record

dc.creatorRickli, Hannes
dc.creatorRiechelmann, Cord
dc.date.accessioned2018-09-24T13:47:58Z
dc.date.available2018-09-24T13:47:58Z
dc.date.issued2011
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/2725
dc.description.abstractHannes Rickli, Zürcher Fotograf und Künstler, leitete zwischen 2007 und 2009 das Forschungsprojekt "Überschuss. Videogramme des Experimentierens" am Institute for Contemporary Art Research (IFCAR) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Rickli richtet den Blick und die Kamera auf jene Materialitäten, Prozeduren und Phänomene naturwissenschaftlicher Versuchsanordnungen, die nicht zu Daten verarbeitet werden und damit eben Überschuss oder Abfall sind. Cord Riechelmann, Biologe und Philosoph, selbst unterwegs an den durchlässigen Grenzen zwischen wissenschaftlicher und künstlerischer Wahrnehmung der Welt, stellte Rickli Fragen zu seinen ästhetischen und epistemologischen Strategien.de
dc.languagedeu
dc.publisherAkademie Verlag
dc.relation.ispartofseriesZeitschrift für Medienwissenschaft
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectFotografiede
dc.subjectKunstde
dc.subjectInstallationde
dc.subjectVideogrammde
dc.subject.ddcddc:770
dc.titleDer Überschuss des Experiments der Wissenschaft in der Kunstde
dc.typearticle
dcterms.bibliographicCitationRickli, Hannes; Riechelmann, Cord: Der Überschuss des Experiments der Wissenschaft in der Kunst. In: Zeitschrift für Medienwissenschaft, Jg. 3, Heft 5: Empirie (2/2011), 153-161. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/2637
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage153
local.source.epage161
local.source.issue2
local.source.volume3
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/2637
local.source.issueTitleHeft 5: Empirie
dc.relation.isPartOfissn:1869-1722
dc.relation.isPartOfdoi:http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/2600
local.coverpage2019-08-26T16:46:25


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

In Copyright
The following license files are associated with this item: In Copyright