Schröter, Jens; Schwering, Gregor (Hg.)

Fragment und Schnipsel (Navigationen 5/1-2, 2005)

Schnell, Ralf

Navigationen im Universum der Medienumbrüche – Eine Einleitung

S. 7-17

Schröter, Jens; Schwering, Gregor

Fragment und Schnipsel – Eine Einleitung

S. 21-22

Uhl, Matthias

Das menschliche Gehirn und seine Lieblings-Medien-Schnipsel

S. 23-31

Schröter, Jens

Zerlegung und Rekonstruktion. Notizen zu einer Geschichte des Löschens 2

S. 33-38

Glaubitz, Nicola

Fragmentierte Wahrnehmung, gemischte Modalitäten. Überlegungen zu henry James, William James, Georg Simmel und Jonathan Crary

S. 40-53

Loleit, Simone

Schnitzel, Streifen, Späne - Resteverwertung literarisch

S. 55-65

Schwering, Gregor

Schriftsteller als Theoretiker und Spurensucher. Zwei Beispiele im Umfeld des Medienumbruchs um 1900. Thomas Manns ‚Der Zauberberg‘ und Hermann Hesses ‚Der Steppenwolf‘

S. 67-90

Steinmann, Holger

Abgebrochene Sprachen /Weg, Stein, Symbol/ Celan, Dickinson

S. 91-96

Groscurth, Henning

Die Ereignis-Schnipsel des Feuilletons oder: Was vom Diskurs bleibt

S. 97-110

Werle, Martin

Fragmentierung des Publikums im Rundfunk

S. 111-123

Erstic, Marijana

Der anvisierte Zuschauer. Zu einer Spiegelreflexion in der Effi-Briest-Verfilmung Rainer Werner Fassbinders

S. 125-137

Lück, Gabriele

Das Medium als Archiv – Francis Ford Coppolas DRACULA

S. 139-162

Heidbrink, Henriette

Das Summen der Teile. Über die Fragmentierung von Film und Figur

S. 163-195

Thielmann, Tristan

Hall of Frame. Versprechensästhetik aus dem Vorraum des Fernsehprogramms

S. 197-211

Böhnke, Alexander

Mehrwert DVD

S. 213-223

Eichhorn, Stefan; Sorg, Jürgen

Playwatch - Mapping Cutscenes

S. 225-240

Käuser, Andreas

Medienumbrüche - Fragmente eines Forschungsgebiets

S. 243-260

Käuser, Andreas

Medienumbrüche - Literaturgeschichte - Ästhetik

S. 263-265