Show simple item record

dc.contributor.editorHug, Theo
dc.contributor.editorKohn, Tanja
dc.contributor.editorMissomelius, Petra
dc.creatorMünte-Goussar, Stephan
dc.date.accessioned2018-10-08T11:28:42Z
dc.date.available2018-10-08T11:28:42Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.isbnisbn:978-3-903122-16-1
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/3612
dc.description.abstractDer Beitrag geht der Frage nach, wie Medienbildung in der Schule zu gestalten ist. Es wird die These vertreten, dass Medienbildung in der Schule mehr sein muss, als Lernen mit und über Medien. Ausgehend von der in medienpädagogischen Fachkreisen geführten Diskussion über den Begriff der Medienbildung im Verhältnis zur Medienkompetenz, wird Medienbildung innerhalb des bildungstheoretischen Diskurses verortet. Dabei wird die Figur des selbstbestimmten Subjekts fragwürdig, welche der Medienpädagogik traditionell als Voraussetzung, Ziel und Standpunkt der Kritik dient. Das Subjekt wird vielmehr als Effekt einer medial konfigurierten Struktur vorgestellt – als veränderliches Ergebnis spezifischer Techniken der Subjektivierung. Ebenso wird Schule als eine struktural verstandene Schulkultur gedacht. Schulische Medienbildung sieht sich in dieser Perspektive mit der Herausforderung konfrontiert, grundlegende Organisationsformen von Schule zu befragen und eine schulische Medienkultur ausbilden zu helfen – und zwar im Hinblick auf deren subjektivierende Wirkung, das heißt zugleicht: im Hinblick auf eine kritische Theorie der Gesellschaft.de
dc.languagedeu
dc.publisherInnsbruck University Press
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectMedienbildungde
dc.subjectMedienpädagogikde
dc.subjectSchulede
dc.subjectSubjektde
dc.subject.ddcddc:370
dc.titleMedienbildung, Schulkultur und Subjektivierungde
dc.typebookPart
dcterms.bibliographicCitationMünte-Goussar, Stephan (2016): Medienbildung, Schulkultur und Subjektivierung. In: Theo Hug, Tanja Kohn und Petra Missomelius (Hg.): Medien - Wissen - Bildung. Medienbildung wozu? Innsbruck: Innsbruck University Press (Medien - Wissen - Bildung, 9), 73–93. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/1370.
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage73
local.source.epage93
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/1370
local.academicbookseriesMedien – Wissen – Bildung
local.source.booktitleMedien - Wissen - Bildung. Medienbildung wozu?
dc.relation.isPartOfisbn:978-3-903122-16-1
dc.relation.isPartOfdoi:http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/687
dc.publisher.placeInnsbruck
local.coverpage2019-08-26T14:58:03


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

In Copyright
The following license files are associated with this item: In Copyright