Show simple item record

dc.contributor.editorHug, Theo
dc.contributor.editorKohn, Tanja
dc.contributor.editorMissomelius, Petra
dc.creatorMissomelius, Petra
dc.date.accessioned2018-10-08T11:28:43Z
dc.date.available2018-10-08T11:28:43Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.isbnisbn:978-3-903122-16-1
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/3615
dc.description.abstractDer Begriff der Kritik erweist sich schon als Ausdruck für die Zielgröße von Bildung als intrikat. Kritik scheint mit Konnotationen wie Selbstbestimmtheit und Mündigkeit zurzeit ein rein funktionalistisches Agens zu sein, ein mehr oder weniger institutionalisierter bildungsbürgerlicher Wert – zudem unter dem Verdacht liberaler Gouvernementalität Vorschub zu leisten. Wesentliche Bezugsgrößen waren lange Aufklärung, Selbstbestimmtheit, Negation, Widerständigkeit, Dissidenz und Autonomie – heute ihrer Sprengkraft beraubt und Teil von ökonomisch getriebenen Marketingkonzepten. Im Bereich der Medienpädagogik, Medienkompetenz und Medienbildung koexistieren (auch international) verschiedene Dimensionen und Implikationen von Kritik als erstrebenswertes Bildungsziel. Der Beitrag verfolgt die These, dass Kritik im Zuge aktueller Medienkulturen eine erneute Transformation erfahren hat. Die Codebasiertheit digitaler Medienkultur spielt dabei eine maßgebliche Rolle, weshalb Datenkritik und cultural hacking als Kritikformen in Erscheinung treten.de
dc.languagedeu
dc.publisherInnsbruck University Press
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectMedienbildungde
dc.subjectMedienkritikde
dc.subjectDatende
dc.subjectCultural Hackingde
dc.subject.ddcddc:370
dc.titleZur Dimension der Kritik als Zielvorstellung von (Medien-)Bildungde
dc.typebookPart
dcterms.bibliographicCitationMissomelius, Petra (2016): Zur Dimension der Kritik als Zielvorstellung von (Medien-)Bildung. In: Theo Hug, Tanja Kohn und Petra Missomelius (Hg.): Medien - Wissen - Bildung. Medienbildung wozu? Innsbruck: Innsbruck University Press (Medien - Wissen - Bildung, 9), 127–137. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/1404.
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage127
local.source.epage137
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/1404
local.academicbookseriesMedien – Wissen – Bildung
local.source.booktitleMedien - Wissen - Bildung. Medienbildung wozu?
dc.relation.isPartOfisbn:978-3-903122-16-1
dc.relation.isPartOfdoi:http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/687
dc.publisher.placeInnsbruck
local.coverpage2021-01-15T01:19:18


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

In Copyright
The following license files are associated with this item: In Copyright