Show simple item record

dc.contributor.editorDander, Valentin
dc.contributor.editorGründhammer, Veronika
dc.contributor.editorOrtner, Heike
dc.creatorBeinsteiner, Andreas
dc.date.accessioned2018-10-08T11:29:01Z
dc.date.available2018-10-08T11:29:01Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.isbnisbn:978-3-902936-15-8
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/3691
dc.description.abstractVon verschiedenen Theoretikerinnen und Theoretikern wurde Immaterialität als zentrales Charakteristikum neuer Medien und insbesondere computergenerierter virtueller Welten bestimmt. Diese „Entmaterialisierungshypothese“ (Brown 2010, S. 49) – so der Common Sense der neueren Medientheorie – sei heute nicht mehr haltbar, operiere sie doch mit einer zu simplen Gegenüberstellung von Realität und Medialität. Vor allem durch die zunehmende Verflechtung von Online- und Offlinewelt werde offensichtlich, dass Wirklichkeit stets schon medial vermittelt war. Gerade angesichts dieses Verschmelzens von Cyberspace und physischer Alltagsrealität stellt sich jedoch die Frage nach Konzepten, mit denen diese zwei Raumarten, ihre Unterschiede und jeweiligen Spezifika angemessen beschrieben werden können. Hierfür bietet sich Martin Heideggers phänomenologischer Begriff der Erde an, der Materialität diesseits des Gegensatzes real vs. medial zu denken versucht.de
dc.languagedeu
dc.publisherInnsbruck University Press
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectVirtualitätde
dc.subjectMaterialitätde
dc.subjectCyberspacede
dc.subjectMedientheoriede
dc.subject.ddcddc:300
dc.titleImmaterialität oder Hypermaterialität? Hermeneutisch-phänomenologische Überlegungen zur Entmaterialisierungshypothesede
dc.typebookPart
dcterms.bibliographicCitationBeinsteiner, Andreas (2013): Immaterialität oder Hypermatierialität? Hermeneutisch-phänomenologische Überlegungen zur Entmaterialisierungshypothese. In: Valentin Dander, Veronika Gründhammer, Heike Ortner et al. (Hg.): Medienräume: Materialität und Regionalität. Innsbruck: Innsbruck University Press (Medien - Wissen - Bildung, 5), 25–36. DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/2191.
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage25
local.source.epage36
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/2191
local.academicbookseriesMedien – Wissen – Bildung
local.source.booktitleMedienräume: Materialität und Regionalität
dc.relation.isPartOfisbn:978-3-902936-15-8
dc.relation.isPartOfdoi:http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/686
dc.publisher.placeInnsbruck
local.coverpage2021-01-15T01:22:02


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

In Copyright
The following license files are associated with this item: In Copyright