Show simple item record

dc.creatorHorn, Sarah
dc.date.accessioned2018-10-31T15:52:23Z
dc.date.available2018-10-31T15:52:23Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.urihttp://www.ffk-journal.de/?journal=ffk-journal&page=article&op=view&path%5B%5D=44&path%5B%5D=47
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/4008
dc.description.abstractViele Trans*-Personen begleiten ihre geschlechtliche Transition mit Video-Blogs (Vlogs) auf YouTube. Mehr oder weniger regelmäßige Update-Videos dokumentieren dabei den Prozess der durch Hormoneinnahmen (und Operationen) herbeigeführten körperlichen Veränderungen. Während diese Vlogs bisher unter dem Aspekt der Selbstverwirklichung und Herstellung von digitaler Gemeinschaft untersucht wurden, wird im Folgenden vorgeschlagen, die Rolle und Funktion des eingesetzten Testosterons in dem Prozess der Transition wie dessen Aufzeichnung näher zu betrachten. Denn die Wissensproduktion der Endokrinologie wie auch die Praktik des Vloggens verweisen auf eine Ambivalenz des Hormons zwischen souveränem Einsatz und nicht-kontrollierbaren Effekten.de
dc.languagedeu
dc.publisherAvinus
dc.relation.ispartofseriesffk Journal
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0
dc.subjectVideoblogde
dc.subjectSelbstdarstellungde
dc.subjectYouTubede
dc.subjectTranssexualität <Motiv>de
dc.subject.ddcddc:791
dc.titleHormonupdate auf Youtube. Zur ambivalenten Funktion von Testosteron in Trans*-Vlogsde
dc.typearticle
dcterms.bibliographicCitationHorn, Sarah (2018): Hormonupdate auf Youtube. Zur ambivalenten Funktion von Testosteron in Trans*-Vlogs. In: ffk Journal (3), S. 25–37. DOI: https://dx.doi.org/10.25969/mediarep/2931.
dc.type.statuspublishedVersion
local.source.spage25
local.source.epage37
local.source.issue3
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/2931
dc.relation.isPartOfissn:2512-8086
dc.publisher.placeHamburg
local.coverpage2020-02-05T01:00:27


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Share Alike
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Share Alike