Show simple item record

dc.creatorMorgner, Christian
dc.date.accessioned2019-05-15T14:05:38Z
dc.date.available2019-05-15T14:05:38Z
dc.date.issued2009
dc.identifier.isbnisbn:978-3-8376-1220-2
dc.identifier.urihttps://mediarep.org/handle/doc/4489
dc.description.abstractWie lässt es sich erklären, dass die Massenmedien über mehrere Tage hinweg in allen Teilen der Welt über ausschließlich ein und dasselbe Thema berichten? Christian Morgner nähert sich diesen »Weltmedienereignissen« und gibt soziologisch überzeugende Antworten zur Strukturförmigkeit des Phänomens. Durch Auswertung umfangreicher Fernseh- und Zeitungsmaterialien aus verschiedenen Weltregionen, die über das Attentat auf John F. Kennedy, den Unfalltod Lady Dianas und den Untergang der Titanic berichtet haben, entwickelt er begriffliche Mittel aus der empirischen Forschung heraus. Damit liegt nun eine stringente mediensoziologische Studie vor, die durch enge Kombination von Theorie und Empirie sowie durch komplexe Theorieentwicklung besticht.de
dc.languagedeu
dc.publishertranscript
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0
dc.subjectTitanicde
dc.subjectGlobalisierungde
dc.subjectMedienereignisde
dc.subjectSoziologische Theoriede
dc.subjectWeltgesellschaftde
dc.subjectMediensoziologiede
dc.subjectSoziologiede
dc.subject.ddcddc:302.23
dc.titleWeltereignisse und Massenmedien: Zur Theorie des Weltmedienereignisses. Studien zu John F. Kennedy, Lady Diana und der Titanicde
dc.typebook
dcterms.bibliographicCitationMorgner, Christian (2009): Weltereignisse und Massenmedien: Zur Theorie des Weltmedienereignisses. Studien zu John F. Kennedy, Lady Diana und der Titanic. Bielefeld: transcript DOI: http://dx.doi.org/10.25969/mediarep/3734.
dc.type.statuspublishedVersion
dc.subject.personJohn F. Kennedy
dc.subject.personDiana Spencer
local.subject.gndhttps://d-nb.info/gnd/118525123
local.subject.gndhttps://d-nb.info/gnd/118561383
local.subject.wikidatahttps://www.wikidata.org/wiki/Q9696
local.subject.wikidatahttps://www.wikidata.org/wiki/Q9685
dc.identifier.doi10.25969/mediarep/3734
dc.identifier.doi10.14361/9783839412206
dc.publisher.placeBielefeld
local.coverpage2021-05-29T01:29:40
local.identifier.firstpublishedhttps://doi.org/10.14361/9783839412206


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record

Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives
Except where otherwise noted, this item's license is described as Creative Commons - Attribution - Non Commercial - No Derivatives