Wilhelm Reese

Gabi Vettermann über Wilhelm Reese: Die Kunst der Seele. Tanz als Ausdruck der Emotion

S. 393

Claudia Mast

Thomas Rothschild über Frank Böckelmann, Claudia Mast, Beate Schneider: Journalismus in den neuen Ländern. Ein Berufsstand zwischen Aufbruch und Anpassung

S. 394

Helmut Schanze

Neue Medien – Digitalmedium – Multimedia. Versuch einer Definition (Standpunkt)

S. 395

Inken Brandes

Deutschlandbilder im US-Spielfilm seit 1945

S. 402

Claudia Lenssen

Sammelrezension: Neuer Deutscher Film

S. 409

Ottmar Hertkorn

Cornelia Eisenstein: Meinungsbildung in der Mediengesellschaft. Eine theoretische und empirische Analyse zum Multi-Step Flow of Communication

S. 412

Jens Ruchatz

Patrice Flichy: Tele. Die Geschichte der modernen Kommunikation

S. 413

Hans-Dieter Kübler

Michael Huber: Multimedia Lexikon. Verknüpfung von Text, Bild, Computergrafiken, Animation und Videos

S. 415

Claudia Sternberg

Charles Husband (Hg.): A Richer Vision: The Development of Ethnic Minority Media in Western Democracies

S. 416

Siegfried Reinecke

Sammelrezension: Kultur, Gewalt, Massenmedien

S. 418

Klaus Peter Dencker

Sammelrezension: Medienplatz Hamburg

S. 423

Klaus Betz

Barbara Mettler-v. Meibom: Kommunikation in der Mediengesellschaft. Tendenzen – Gefährdungen – Orientierungen

S. 424

Ludger Rehm

Karl Riha: Prämoderne – Moderne – Postmoderne

S. 426

Hans-Dieter Kübler

Claus J. Tully: Lernen in der Informationsgesellschaft. Informelle Bildung durch Computer und Medien

S. 428

Tobias Liebert

Olaf Zimmermann: Medienarbeit und Marketing. Künstlerhandbuch

S. 430

Jutta Rossellit

Achim Baum: Journalistisches Handeln. Eine kommunikationstheoretisch begründete Kritik der Journalismusforschung

S. 432

Werner Bies

Bibliographie Buch- und Bibliothekswesen, Medienkunde, Hochschulwesen. Deutschsprachige Hochschulschriften und Veröffentlichungen außerhalb des Buchhandels 1966-1980

S. 433

Rudolf Stöber

Christian Breunig: Kommunikationsfreiheiten. Ein internationaler Vergleich

S. 435

Rainer Dittrich

Rudi Holzberger: Das sogenannte Waldsterben. Zur Karriere eines Klischees: Das Thema Wald im journalistischen Diskurs

S. 437

Tobias Liebert

Sammelrezension: Kommunale Öffentlichkeit und Lokaljournalismus

S. 439

Rudolf Stöber

Wolfgang Müsse: Die Reichspresseschule – Journalisten für die Diktatur? Ein Beitrag zur Geschichte des Journalismus im Dritten Reich

S. 441

Walter Fähnders

Richard Sheppard: Avantgarde und Arbeiterdichter in den Hauptorganen der deutschen Linken 1917-1922. Eine analytische Bibliographie mit einem Nachwort

S. 442

Hans-Dieter Kübler

Siegfried Weischenberg, Klaus-Dieter Altmeppen, Martin Löffelholz: Die Zukunft des Journalismus. Technologische, ökonomische und redaktionelle Trends

S. 443

Herbert Lölkes

Anna Amalie Abert: Geschichte der Oper

S. 446

Gabi Vettermann

Klaus Dermutz: Andrea Breth. Regie im Theater

S. 448

Manfred Hattendorf

Susanne Eigenmann: Zwischen ästhetischer Raserei und aufgeklärter Disziplin. Hamburger Theater im späten 18. Jahrhundert

S. 449

Thomas Rothschild

Reiner Steinweg: Lehrstück und episches Theater. Brechts Theorie und die theaterpädagogische Praxis. Mit einem Nachwort von Ingrid D. Koudela

S. 450

Hartmut Vinçon

Jochanan Ch. Trilse-Finkelstein, Klaus Hammer (Hg.): Lexikon Theater International

S. 451

Thomas Morsch

Richard Allen: Projecting Illusion. Film Spectatorship and the Impression of Reality

S. 454

Werner Barg

Dieter Baacke, Horst Schäfer, Ralf Hollbrecht: Treffpunkt Kino: Daten und Materialien zum Verhältnis von Jugend und Film

S. 456

Hans J. Wulff

Margit Dorn: Vampirfilme und ihre sozialen Funktionen. Ein Beitrag zur Genregeschichte

S. 457

Klaus Peter Dencker

Sammelrezension: Filmförderung

S. 458

Gerd Albrecht

Milos Forman, Jan Novak: Rückblende. Erinnerungen

S. 460

Werner Barg

Eva Hohenberger, Karin Jurschik: Blaue Wunder. Neue Filme und Videos von Frauen 1984 bis 1994

S. 461

Michael Walter

Stefanie Job: Die vernachlässigte Muse. Romanbiographie des Filmmusikers und UFA-Generalmusikdirektors Willy Schmidt-Gentner

S. 462

Jürgen Felix

Bernhard Kock: Michelangelo Antonionis Bilderwelt

S. 463

Michael Schaudig

Michaela Krützen: Hans Albers: Eine deutsche Karriere

S. 465

Manfred Hattendorf

Sammelrezension: Das L & H – Fieber

S. 467

Werner Barg

Patrick McGillian: Jack's Life. Jack Nicholson. Eine Biografie

S. 469

Wilhelm Roth

Carsten Niemann: „Auf Wiedersehen hier u. ,dort‘”. Bühnenkünstler auf frühen Photographien. Mit einem Beitrag von Ludwig Hoerner

S. 470

Hans Dieter Erlinger

Peter Ohler: Kognitive Filmpsychologie. Verarbeitung und mentale Repräsentation narrativer Filme

S. 471

Markus Bauer

Irme Schaber: Gerta Taro. Fotoreporterin im spanischen Bürgerkrieg. Eine Biografie

S. 473

Matthias Kraus

Stiftung Deutsche Kinemathek (Hg.): Alain Delon

S. 475

Werner Barg

Ute Seiderer: Film als Psychogramm. Bewußtseinsräume und Vorstellungsbilder in Werner Schroeters ,Malina‘

S. 475

Wolfram Wessels

F. Jasmin Böttger: N 3 – Ein Programm zwischen Kulturauftrag und Medienalltag. Entstehung und Entwicklung des Dritten Fernsehprogramms der Nordkette NDR/SFB/RB 1960-1982

S. 478

Werner Barg

Lothar Bredella, Wolfgang Gast, Siegfried Quandt: Deutschlandbilder im amerikanischen Fernsehen: Inhalte-Formen-Funktionen

S. 479

Hans-Dieter Kübler

Peter Christian Hall (Hg.): Aktualität und Erkenntnis. Informationsvermittlung auf dem Prüfstand. Band 26 der Mainzer Tage der Fernseh-Kritik 1993

S. 480

Christian Filk

Knut Hickethier (Hg.): Aspekte der Fernsehanalyse: Methoden und Modelle

S. 482

Joan Kristin Bleicher

Silke Holgersson, Otfried Jarren, Heribert Schatz (Hg.): Dualer Rundfunk in Deutschland. Beiträge zu einer Theorie der Rundfunkentwicklung

S. 484

Ottmar Hertkorn

Landesmedienanstalten (Hg.): Jahrbuch der Landesmedienanstalten 1993/94: Privater Rundfunk in Deutschland

S. 485

Ottmar Hertkorn

Winfried B. Lerg, Angela Rieger, Jan Schenkewitz: Bürgerfunk in Nordrhein-Westfalen. Eine Studie zur Integrationsfähigkeit von 15%-Gruppen in kommerzielle Lokalradios in NRW

S. 487

Ulrich Kriest

Uwe Mattusch: Die Entwicklung des kritischen Jugendprogramms im Zweiten Deutschen Fernsehen und seine Zielgruppe

S. 489

Knut Hickethier

Sammelrezension: Fernsehen im Alltag der Zuschauer

S. 490

Rolf Geserick

Klaus Stern u.a.: Rundfunk im Wandel von der Diktatur zur freiheitlichen Demokratie – neue Bundesländer, Ungarn, Polen, Tschechische und Slowakische Republik

S. 494

Elke Halefeldt

Helmut und Regina Brandstätter: Fernsehen mit Kindern. Ein Ratgeber für Eltern

S. 497

Ottmar Hertkorn

Deutsches Jugendinstitut (Hg.): Handbuch Medienerziehung im Kindergarten. Teil 2: Praktische Handreichungen

S. 498

Karl Prümm

René Clair: Kino. Vom Stummfilm zum Tonfilm. Kritische Notizen zur Entwicklungsgeschichte des Films 1920 – 1950

S. 500

Karl Riha

Peter Serwas: Der heitere Telegrammdichter

S. 503