Standpunkte

Tilman Baumgärtel

Die Gesammelten Werke des ZKM (Standpunkte)

S. 273


Perspektiven

Mike Sandbothe

Mediale Temporalitäten im Internet: Zeit- und Medienphilosophie nach Derrida und Rorty

S. 276


Im Blickpunkt

Wolfram Wessels

Programmgeschichte des Weimarer Rundfunks. Hrsg. von Joachim-Felix Leonhard mit Beiträgen von Horst O. Halefeldt, Theresia Wittenbrink und Renate Schumacher

S. 290


Medien / Kultur

Thomas Rothschild

Theresia Birkenhauer, Annette Storr (Hg.): Zeitlichkeiten - Zur Realität der Künste. Theater, Film, Photographie, Malerei, Literatur

S. 293

Werner Bies

Michael Diers: Schlagbilder. Zur politischen Ikonographie der Gegenwart

S. 295

Knut Hickethier

Sammelrezension: Werner Faulstich: Die Geschichte der Medien

S. 297

Siegfried Kaltenecker

Werner Faulstich, Helmut Korte (Hg.): Der Star. Geschichte - Rezeption - Bedeutung

S. 301

Judith Keilbach

Martha A. Fineman, Martha T. McCluskey (Hg.): Feminism, Media & the Law

S. 303

Siegfried Kaltenecker

Annegret Friedrich, Birgit Haehnel, Viktoria Schmidt-Linsenhoff, Christina Threuter (Hg.): Projektionen - Rassismus und Sexismus in der visuellen Kultur

S. 304

Markus Stauff

Marcel Machill: Frankreich Quotenreich. Nationale Medienpolitik und Europäische Kommunikationspolitik im Kontext nationaler Identität

S. 306

Markus Bauer

Stefan Rieger: Speichern / Merken. Die künstlichen Intelligenzen des Barock

S. 307

Markus Stauff

Clemens Schwender: Wie benutze ich den Fernsprecher? Die Anleitung zum Telefonieren im Berliner Telefonbuch 1881-1996/97

S. 309

Siegfried Kaltenecker

Steven Shaviro: Doom Patrols. Streifzüge durch die Postmoderne. Aus dem Amerikanischen von Thomas Hartl

S. 310

Hans-Ulrich Grunder

Cornelia Sohn: "Wir üiberleben aile Stürme" Die Öffentlichkeitsarbeit des Bauhauses

S. 312

Petra Tabeling

Sven Birkerts: Die Gutenberg Elegien. Lesen im elektronischen Zeitalter

S. 314


Buch, Presse und andere Druckmedien

Walter Fähnders

Thorsten Bartz: 'Allgegenwärtige Fronten' - Sozialistische und linke Kriegsromane in der Weimarer Republik. Motive, Funktionen und Positionen im Vergleich mit nationalsozialistischen Romanen und Aufzeichnungen im Kontext einer kriegsliterarischen Debatte.

S. 314

Hans-Dieter Kübler

Monika Estermann, Edgar Lersch (Hg.): Buch, Buchhandel und Rundfunk 1945 - 1949

S. 315

Jürgen Kiontke

Arne Kapitza: Transformation der ostdeutschen Presse. "Berliner Zeitung", "Junge Welt" und "Sonntag/Freitag" im Prozeß der deutschen Vereinigung

S. 317

Rolf Geserick

Klaus Polkehn: Das war die Wochenpost. Geschichte und Geschichten einer Zeitung

S. 318

Dietrich Kuhlbrodt

Tatjana Schruttke: Die Jugendpresse des Nationalsozialismus

S. 319

Markus Bauer

Albrecht Götz von Olenhusen: "Der Weg vom Manuscript zum gedruckten Text ist länger, als er bisher je gewesen ist." Walter Benjamin im Raubdruck 1969 bis 1996

S. 321


Szenische Medien

Christian Schulte

Theodor W. Adorno/Alban Berg: Briefwechsel 1925-1935. Hrsg. von Henri Lonitz

S. 323

Walter Fähnders

Erika Fischer-Lichte: Die Entdeckung des Zuschauers. Paradigmenwechsel auf dem Theater des 20. Jahrhunderts

S. 325

Hubert van den Berg

Sven Friedrich: Das auratische Kunstwerk. Zur Ästhetik von Richard Wagners Musiktheater-Utopie

S. 326

Ulrich Kriest

Holm Keller: Robert Wilson

S. 327

Ulf Heuner

Mona Sarkis: Blick, Stimme und (k)ein Körper. Der Einsatz elektronischer Medien im Theater und in interaktiven Installationen

S. 328


Fotografie und Film

Kay Kirchmann

Christopher Ames: Movies About the Movies. Hollywood Reflected

S. 331

Thomas Rothschild

Hannes Böhringer: Auf dem Rücken Amerikas. Eine Mythologie der neuen Welt im Western und Gangsterfilm

S. 334

Ulrich von Thüna

Sammelrezension: Filmkritik

S. 335

Peter Wuss

Stefan Cordes: Filmerzählung und Filmerlebnis. Zur rezeptionsorientierten Analyse narrativer Konstruktionsformen im Spielfilm; Theoriekonzept und Forschungsansatz

S. 338

Christof Decker

Karin Esders-Angermund: Weiblichkeit und sexuelle Differenz im amerikanischen Genrekino: Funktionen der Frau im frühen Westernfilm

S. 339

Thomas Rothschild

Ralph Eue, Constantin Wulff (Hg): Marcel Ophüls. Widerreden und andere Liebeserklärungen. Texte zu Kino und Politik

S. 341

Johannes von Moltke

Gerd Gemünden, Roger F. Cook (Hg.): The Cinema of Wim Wenders. Image, Narrative, and the Postmodern Condition

S. 342

Joachim Paech

Wolfgang Jacobsen, Hans-Helmut Prinzler (Hg.): Siodmak Bros. - Robert und Curt Siodmak. Berlin - Paris -London - Hollywood

S. 343

Ralph M. Bloemer

Andrew Kelly: Cinema and the Great War

S. 345

Dietrich Kuhlbrodt

Michael Kühn: Unterrichtsfilm im Nationalsozialismus; die Arbeit der Reichsstelle für den Unterrichtsfilm/Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

S. 347

Ralph M. Bloemer

Wolfgang Maier: Spielfilmsynchronisation

S. 349

Wolfgang Kabatek

Jorg Schöning (Red.): Triviale Tropen. Exotische Reise- und Abenteuerfilme aus Deutschland 1919-1939

S. 350

Thomas Morsch

Monika Suckfüll: Film erleben. Narrative Strukturen und physiologische Prozesse - "Das Piano" von Jane Campion

S. 351

Ralph M. Bloemer

Christopher Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibers

S. 352

Gerd Albrecht

Ursula von Keitz (Hg.): Früher Film und späte Folgen. Restaurierung, Rekonstruktion und Neupräsentation historischer Kinematographie

S. 354


Hörfunk und Fernsehen

Gregor Schwering

Thomas Bohrmann: Ethik - Werbung - Mediengewalt. Werbung im Umfeld von Gewalt im Fernsehen. Eine sozialethische Programmatik

S. 356

Hans-Dieter Kübler

Thomas Bruns, Frank Marcinkowski: Politische Information im Fernsehen. Eine Längsschnittstudie zur Veränderung der Politikvermittlung in Nachrichten und politischen Informationssendungen (Projektleitung: Heribert Schatz)

S. 357

Christof Decker

Eoin Devereux: Devils and Angels. Television, Ideology and the Coverage of Poverty

S. 359

Markus Stauff

Werner Früh, Hans-Jörg Stiehler: Informationsquelle Fernsehtext. Inhaltliche und formale Gestaltung lokaler Fernsehtextprogramme und ihre Bedeutung für die Nahraumkommunikation in Thüringen

S. 360

Helmut Schmiedt

Harald Keller: Kultserien und ihre Stars. Band 2. Fortsetzung folgt...

S. 361


Digitale Medien

Siegfried Kaltenecker

Agentur Bilwet: Elektronische Einsamkeit. Was kommt, wenn der Spaß aufhört? Aus dem Niederländischen von Petra Ilyes

S. 364

Thomas Morsch

Anke Bahl: Zwischen On- und Offline. Identität und Selbstdarstellung im Internet

S. 365

Hans-Dieter Kübler

Thomas Fasching: Internet und Pädagogik. Kommunikation, Bildung und Lernen im Netz

S. 366

Heidemarie Schumacher

Florian Rötzer: Die Telepolis. Urbanität im digitalen Zeitalter

S. 367

Christian Filk

Vertretung der Europäischen Kommission in der Bundesrepublik Deutschland (Hg.): Illegal im Internet: Meinungsfreiheit versus Menschenwürde? Die europäische Diskussion: Dokumentation eines Fachgesprächs

S. 370


Medien und Bildung

Birgit Peulings

Rebecca Maier, Claudia Mikat, Ernst Zeittner: Medienerziehung in Kindergarten und Grundschule.

S. 373

Hans-Ulrich Grunder

Hans-Jürgen Palme, Andreas Hedrich, Günther Anfang (Hg.): Hauptsache: interaktiv. Ein Fall für die Medienpädagogik

S. 374

Hans Dieter Erlinger

Helmut Scherer: Medienrealität und Rezipientenhandeln. Zur Entstehung handlungsleitender Vorstellungen

S. 375

Daniel Süss

Dagobert Sobiech: Theorie und Praxis der Medienerziehung im Vergleich. Eine Analyse von Konzepten, Strukturen und Bedingungen

S. 377

Petra Josting

Jutta Wermke: Integrierte Medienerziehung im Fachunterricht. Schwerpunkt: Deutsch

S. 379


Mediengeschichten

Matthias Steinle

Paul Virilio: Krieg und Fernsehen.

S. 383

Karl Riha

Arthur Preil: Der Rundfunk antwortet!

S. 386