Peter Riedel

''It's nothing personal, babe''. Andenken an den Horrorfilm

S. 284

Knut Hickethier

Matthias Steinle: Von Feindbild zum Fremdbild. Die gegenseitige Darstellung von BRD und DDR im Dokumentarfilm

S. 296

Sebastian Gießmann

Jürgen Barkhoff, Hartmut Böhme, Jeanne Riou (Hg.): Netzwerke. Eine Kulturtechnik der Moderne

S. 299

Herbert Schwaab

Christoph Ernst, Petra Gropp, Karl Anton Sprengard (Hg.): Perspektiven interdisziplinärer Medienphilosophie

S. 300

Tilman Fischer

Jost Hermand: Nach der Postmoderne. Ästhetik heute

S. 303

Nicole Kallwies

Alice Legaay, David Lauer (Hg.): Medientheorien. Eine philosophische Einführung

S. 305

Malte Hagener

David Thorburn, Henry Jenkins (Hg.): Rethinking Media Change. The Aethetics of Transition

S. 307

Michael Schneider

Claus J. Tully: Mensch - Maschine - Megabyte. Technik in der Alltagskultur. Eine sozialwissenschaftliche Einführung

S. 311

Steven Schäller

Lutz M. Hagen (Hg.): Europäische Union und mediale Öffentlichkeit. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde zur Rolle der Medien im europäischen Einigunsprozess

S. 314

Birte Timmermann

Dietrich Kerlen (Hg.): Buchwissenschaft - Medienwissenschaft. Ein Symposion

S. 316

Tanjev Schultz

Carsten Reinemann: Medienmacher als Mediennutzer. Kommunikations- und Einflussstrukturen im politischen Journalismus der Gegenwart

S. 319

Lars Rademacher

Lothar Rolke, Volker Wolff (Hg.): Die Meinungsmacher in der Mediengesellschaft. Deutschlands Kommunikationseliten aus der Innensicht

S. 320

Thomas Rothschild

Hans Wagner: Journalismus mit beschränkter Haftung? Gesammelte Beiträge zur Journalismus- und Medienkritik

S. 321

Hans J. Wulff

Karin Bohnert: Bildnisse auf der Bühne. Zur dramatischen Funktion von gemalten Porträts in europäischen Bühnenstücken

S. 323

Nina Ohligschläger

Bettina Conrad: Gelehrtentheater. Bühnenmetaphern in der Wissenschaftsgeschichte zwischen 1870 und 1914

S. 324

Ulrich von Thüna

Jean-Pierre Bertin-Maghit: Les documenteurs des années noirs - Les documentaires de propagande, France 1940-1944

S. 327

Marina Sheppard

Robert Blanchet: Blockbuster. Ästhetik, Ökonomie und Geschichte des postklassischen Hollywoodkinos

S. 329

Britta Hartmann

Christof Decker: Hollywoods kritischer Blick. Das soziale Melodrama in der amerikanischen Kultur 1840-1950

S. 331

Michael Leuffen

Helmut H. Diederichs: Geschichte der Filmtheorie. Kunsttheoretische Texte von Méliès bis Arnheim

S. 335

Michaela Naumann

Norbert Grob: Im Kino gewesen... Kritiken zum Film (1976-2001)

S. 336

Ulrich von Thüna

Malte Hagener, Johann N. Schmidt, Michael Wedel (Hg.): Die Spur durch den Spiegel - Der Film in der Kultur der Moderne

S. 337

Frank Arnold

Anne Jäckel: European Film Industries

S. 339

Thomas Rothschild

Bernd Kiefer und Norbert Grob unter Mitarbeit von Markus Stiglegger (Hg.): Filmgenres: Western

S. 341

Richard John Ascárate

Julia Knight: New German Cinema: Images of a Generation

S. 342

Charlotte Lorber

Ewa Mazierska, Laura Rascaroli: The Cinema of Nanni Moretti. Dreams and Diaries

S. 344

Walter Fähnders

Dorit Müller: Gefährliche Fahrten. Das Automobil in Literatur und Film um 1900e

S. 345

Hendrik Feindt

Karl Prümm, Michael Neubauer, Peter Riedel (Hg.): Raoul Coutard - Kameramann der Moderne

S. 347

Herbert Schwaab

Jonathan Rosenbaum, Adrian Martin (Hg.): Movie Mutations. The Changing Face of World Cinephilia

S. 350

Uli Jung

Michael Ross (Hg.): Sherlock Holmes in Film und Fernsehen: Ein Handbuch

S. 352

Wolfgang Schlott

Christine Rüffert, Irmbert Schenk, Karl-Heinz Schmidt, Alfreys Tews (Hg.): ZeitSprünge. Wie Filme Geschichte(n) erzählen

S. 354

Daniela Kloock

Georg Seeßlen: Martin Scorsese

S. 357

Gottlieb Florschütz

Peter C. Slansky (Hg.): Digitaler Film - digitales Kino

S. 358

Matthias Steinle

Sammelrezension: Klassenkampf mit Blick nach Westen im DDR-Dokumentarfilm

S. 359

Annette Deeken

Sammelrezension: Geschichte der Tobis Filmkunst

S. 366

Hans-Dieter Kübler

Lutz Hachmeister, Dieter Anschlag (Hg.): Die Fernsehproduzenten. Rolle und Selbstverständnis

S. 370

Ursula Ganz-Blättler

Megan Mullen: The Rise of Cable Programming in the United States. Revolution or Evolution?

S. 372

Karl Riha

Daniela Kühnert: Sportfernsehen & Fernsehsport. Die Inszenierung von Fußball, Formel 1 und Skispringen im deutschen Fernsehen

S. 372

Jürgen Kiontke

Jeannine Simon: Wirkung von Daily Soaps auf Jugendliche

S. 375

Petra Missomelius

Dieter Fensel, James Hendler, Henry Liebermann und Wolfgang Wahlster (Hg.): Spinning the Semantic Web: Bringing the World Wide Web to Its Full Potential

S. 377

Tilman Baumgärtel

Anja Osswald: "Sexy Lies in Videotapes". Künstlerische Selbstinszenierung im Video um 1970 bei Bruce Nauman, Vito Acconci, Joan Jonase

S. 378

Eric Karstens

Nikolaus Schmitt-Walter: Online-Medien als funktionale Alternative? Über die Konkurrenz zwischen den Mediengattungen

S. 380

Hans-Ulrich Grunder

Ulrike Wagner, Helga Theunert, Christa Gebel, Achim Lauber: Zwischen Vereinnahmung und EIgensinn - Konvergenz im Medienalltag Heranwachsender. Erster Untersuchungsabschnitt zur Studie 'Umgang Heranwachsender mit Konvergenz im Medienensemble'

S. 382

Karl Riha

"Fedor Stepun, Theater und Film" (Fundstück Mediengeschichte)

S. 384