Bernd Giesemann

Abschied vom Zelluloid? Chancen und Probleme der Videokamera für den Spielfilm. Ein Tagungsbericht

S. 390

Florian Mundhenke

Von der Zufälligkeit des Natürlichen von Vollkommenheit des Künstlichen. Zum Tode von Stanislaw Lem

S. 394

Oliver Fahle

Jacques Rancière: Film Fables

S. 403

Franziska Heller

Christa Brüstle, Nadia Ghattas, Clemens Risi, Sabine Schouten (Hg.): Aus dem Takt. Rhythmus in Kunst, Literatur und Natur

S. 406

Richard John Ascárate

Johannes Burkhardt, Christine Werkstetter (Hg.): Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit

S. 408

Ottmar Hertkorn

Werner Faulstich: Mediengeschichte von den Anfängen bis 1700 und Mediengeschichte von 1700 bis ins 3. Jahrtausend

S. 410

Christian Filk

Frank Haase: Metaphysik und Medien. Über die Anfänge medialen Denkens bei Hesiod und Platon

S. 413

Nikolai Wojtko

Tanja Jankowiak, Karl-Josef Pazzini, Claus-Dieter Rath (Hg.): Von Freud und Lacan aus: Literatur, Medien, Übersetzen. Zur "Rücksicht auf Darstellbarkeit" in der Psychoanalyse

S. 415

Stefan Kramer

Wolfgang Raible: Medien-Kulturgeschichte. Mediatisierung als Grundlage unserer kulturellen Entwicklung

S. 417

Sven Grampp

Ulrike Ramming: Mit den Worten rechnen. Ansätze zu einem philosophischen Medienbegriff

S. 419

Petra Missomelius

Lea Treese: Go East! Zum Boom japanischer Mangas und Animes in Deutschland

S. 421

Lars Klinnert

Ronald Uden: Kirche in der Medienwelt. Anstöße der Kommunikationswissenschaft zur praktischen Wahrnehmung der Massenmedien in Theologie und Kirche

S. 422

Markus Stauff

Sammelrezension: Mediensport

S. 424

Hans-Dieter Kübler

Sammelrezension: Unterhaltung durch Medien

S. 426

Sebastian Richter

Jens Bulisch: Evangelische Presse in der DDR. Die "Zeichen der Zeit" (1947-1990)

S. 431

Henning Groscurth

Susanne Fengler, Stephan Ruß-Mohl: Der Journalist als "Homo oeconomicus"

S. 433

Nina Riedler

Isabel Maurer Queipo, Nanette Rißler-Pipka, Volker Roloff (Hg.): Die grausamen Spiele des Minotaure. Intermediale Analyse einer surrealistischen Zeitschrift

S. 435

Ottmar Hertkorn

Ingrid Stapf: Medien-Selbstkontrolle. Ethik und Institutionalisierung

S. 436

Matthias Kuzina

Claudia Maria Wolf: Bildsprache und Medienbilder. Die visuelle Darstellungslogik von Nachrichtenmagazinen

S. 438

Dayton Henderson

Loren Kruger: Post-Imperial Brecht. Politics and Performance, East and South

S. 440

Frank Arnold

Paul Dave: Visions of England. Class and Culture in Contemporary Cinema

S. 442

Dominik Orth

Lutz Döring: Erweckung zum Tod. Eine kritische Untersuchung zu Funktionsweisen, Ideologie und Metaphysik der Horror- und Science-Fiction-Filme Alien 1-4

S. 443

Daniela Kloock

Jean-Michel Frodon: Woody Allen im Gespräch

S. 444

Matthias Schmidt

Norbert Grob, Bernd Kiefer, Thomas Klein, Marcus Stiglegger (Hg.): Nouvelle Vague

S. 445

Nicole Wiedenmann

Anton Holzer, Timm Starl (Hg.): Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie. Heft 98: Fotografie/Geschichte. 25 Jahre Fotogeschichte

S. 447

Ulrich von Thüna

Suzanne Liandrat-Guigues, Jean-Louis Leutrat: Alain Resnais - Liaisons secrètes, accords vagabonds

S. 449

Thomas Morsch

Tony Magistrale: Abject Terrors. Surveying the Modern and Postmodern Horror Film

S. 451

Wolfgang Schlott

Manfred Mai, Rainer Winter (Hg.): Das Kino der Gesellschaft - die Gesellschaft des Kinos. Interdisziplinäre Positionen, Analysen und Zugänge

S. 453

Drew Bassett

Brenton J. Malin: American Masculinity under Clinton. Popular Media and the Nineties "Crisis of Masculinity"

S. 456

Andreas Kirchner

Vibeke Reuter: Alfred Hitchcocks Handschrift. Vom literarischen zum filmischen Text

S. 458

Barbara Struif

Torsten Scheid: Fotografie als Metapher. Zur Konzeption des Fotografischen im Film

S. 460

Norbert M. Schmitz

Bernhard Schwenk und Michael Semff (Hg.): P.P.P. Pier Paolo Pasolini und der Tod. Leben - Werk - Historischer Kontext. Katalog Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Pinakothek der Moderne, München vom 17.11.2005-5.2.2006

S. 462

Annemone Ligensa

Nanna Verhoeff: The West In Early Cinema: After the Beginning

S. 464

Angela Krewani

Valentina Vitali, Paul Willemen (Hg.): Theorising National Cinema

S. 465

Wolfgang Schlott

Anna Zika (Hg.): The Moving Image. Beiträge zu einer Medientheorie des bewegten und bewegenden Bildes

S. 468

Ulrich von Thüna

Sammelrezension: Monografien über Filmkritiker

S. 470

Christian Hißnauer

Christina Bartz, Jens Ruchatz (Hg.): Mit Telemann durch die deutsche Fernsehgeschichte. Kommentare und Glossen des Fernsehkritikers Martin Morlock

S. 475

Nicole Kallwies

Alexander Brock: Blackadder, Monty Python und Red Dwarf. Eine linguistische Untersuchung britischer Fernsehkomödien

S. 476

Herbert Schwaab

Glen Creeber (Hg.): Tele-Visions. An Introduction to Studying Television

S. 478

Steven Schäller

Jens Lucht: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk: ein Auslaufmodell? Grundlagen - Analysen - Perspektiven

S. 480

Katja Franz

Johanna Mutzl: "Die Macht von Dreien..." Medienhexen und moderne Fangemeinschaften. Bedeutungskonstruktionen im Internet

S. 482

Angela Krewani

Alfred Nordmann, Joachim Schummer, Astrid Schwarz (Hg.): Nanotechnologien im Kontext. Philosophische, ethische und gesellschaftliche Perspektiven

S. 484

Martin Richling

Margarete Pratschke (Hg.): Digitale Form

S. 487

Hans-Ulrich Grunder

Maya Götz (Hg.): Mit Pokémon in Harry Potters Welt. Medien in den Fantasien von Kindern

S. 490

Christian Filk

Alexandra Sindler, Claudia Bremer, Ulrich Dittler, Petra Hennecke, Christian Sengstag, Joachim Wedekind (Hg.): Qualitätssicherung im E-Learning

S. 491

Karl Riha

Fundstücke aus dem Reigen - Blätter für elegante Kunst

S. 492