Ralf Heiner Heinke

Tagungsbericht: Sabotaging ‚Hitchcock‘. Eine kritische Annäherung (TU Dresden, 29.-21. Juni 2014)

S. 334

Wolfgang Schlott

Isa Willinger: Kira Muratova. Kino und Subversion

S. 337

Chris Wahl

Jaimie Baron: The Archive Effect. Found Footage and the Audiovisual Experience of History

S. 340

Silke Walther

Anne Becker: 9/11 als Bildereignis. Zur visuellen Bewältigung des Anschlags

S. 342

Patricia Vidović

Wolfgang Brückner: Bilddenken. Mensch und Magie oder Missverständnisse der Moderne

S. 345

Mirjam Kappes

Dietmar Dath, Swantje Karich (Hg.): Lichtmächte. Kino – Museum – Galerie – Öffentlichkeit

S. 347

Julian Lucks

Lars C. Grabbe, Patrick Rupert-Kruse, Norbert M. Schmitz (Hg.): Multimodale Bilder. Zur synkretistischen Struktur des Filmischen

S. 349

Tanja Weber

Jule Hillgärtner: Krieg darstellen

S. 352

Hans-Dieter Kübler

Petra Löffler: Verteilte Aufmerksamkeit. Eine Mediengeschichte der Zerstreuung.

S. 354

Nina Schumacher

Debra L. Merskin: Sexing the Media. How and Why We Do It

S. 356

Axel Roderich Werner

Sammelrezension: Intermedialität

S. 359

Axel Roderich Werner

Sammelrezension: Medientheoretiker

S. 362

Thomas Isermann

Rezension im erweiterten Forschungskontext: Bilderstreit

S. 366

Markus Spöhrer

Rezension im erweiterten Forschungskontext: Akteur-Netzwerk-Theorie

S. 374

Sven Weidner

Leif Kramp, Leonard Novy, Dennis Ballwieser, Karsten Wenzlaff (Hg.): Journalismus in der digitalen Moderne. Einsichten – Ansichten – Aussichten

S. 387

Nina Heindl

Klaus Schikowski: Der Comic. Geschichte, Stile, Künstler

S. 390

Hans-Dieter Kübler

Stephan Winter: Lost in Information? Sozialpsychologische Aspekte der Selektion und Rezeption von journalistischen Online-Angeboten

S. 393

Corinna Peil

Sammelrezension: Journalismus und medialer Wandel

S. 396

Jesko Jockenhövel

Connie Betz, Julia Pattis, Rainer Rother (Hg.): Ästhetik der Schatten. Filmisches Licht 1915-1950

S. 400

Jesko Jockenhövel

Dani Cavallaro: Japanese Aesthetics and Anime. The Influence of Tradition

S. 402

Martin Loiperdinger

Michael Cowan: Walter Ruttmann and the Cinema of Multiplicity: Avant-Garde – Advertising – Modernity

S. 404

Sven Weidner

Jan Drehmel, Kristina Jaspers, Steffen Vogt (Hg.): Wagner Kino. Das filmische Erbe Richard Wagners

S. 406

Ivo Ritzer

Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky, Fabian Tietke, Cecilia Valenti (Hg.): Spuren eines Dritten Kinos: Zu Ästhetik, Politik und Ökonomie des World Cinema

S. 409

Martin Hennig

Jennifer Henke, Magdalena, Krakowski, Benjamin Moldenhauer, Oliver Schmidt (Hg.): Hollywood Reloaded: Genrewandel und Medienerfahrung nach der Jahrtausendwende

S. 411

Dieter Merlin

Bettina Henzler: Filmästhetik und Vermittlung: Zum Ansatz von Alain Bergala: Kontexte, Theorie und Praxis

S. 414

Ivo Ritzer

Ingo Irsigler, Gerrit Lembke, Willem Strank (Hg.): Actionkino: Moderne Klassiker des populären Films

S. 416

Sven Pötting

Dominik Orth: Narrative Wirklichkeiten. Eine Typologie pluraler Realitäten in Literatur und Film

S. 419

Uli Jung

Thomas Rösser: Bilder zum Hören. Die Zusammenarbeit von Alfred Hitchcock mit Bernard Herrmann

S. 421

Jan-Christopher Horak

Sabine Steidle: Kinoarchitektur im Nationalsozialismus. Eine kultur- und medienhistorische Studie zur Vielfalt der Moderne

S. 424

Andreas Jacke

Marcus Stiglegger: Kurosawa: Die Ästhetik des langen Abschieds

S. 427

Rainer Dittrich

Jerry L. Thompson: Why Photography Matters

S. 429

Wolfgang Schlott

Matthias Uecker: Performing the Modern German: Performance and Identity in Contemporary German Cinema

S. 430

Sabine Planka

Johannes Wende: Der Tod im Spielfilm. Eine exemplarische Analyse

S. 432

Jan-Christopher Horak

Irene Ziehe, Ulrich Hägele (Hg.): Fotografie und Film im Archiv. Sammeln, Bewahren, Erforschen

S. 434

Ottmar Hertkorn

Sammelrezension: Film und Religion

S. 436

Kai Fischer

Jörn Ahrens, Michael Cuntz, Lars Koch, Marcus Krause, Philipp Schulte (Hg.): The Wire: Analysen zur Kulturdiagnostik populärer Medien

S. 440

Tanja Weber

Ethan Thompson, Jason Mittell (Hg.): How to Watch Television

S. 442

Mirjam Kappes

Sammelrezension: THE WIRE

S. 444

Hans-Dieter Kübler

Jeffrey Wimmer, Maren Hartmann (Hg.): Medienkommunikation in Bewegung: Mobilisierung – Mobile Medien – Kommunikative Mobilität

S. 447

Valentin Dander

Christoph Koenig: Bildung im Netz: Analyse und bildungstheoretische Interpretation der neuen kollaborativen Praktiken in offenen Online- Communites

S. 452

Petra Missomelius

Rezension im erweiterten Forschungskontext: Grundbildung Medien

S. 454

Steffi Schültzke

Jochen Hörisch, Uwe Kammann (Hg.): Organisierte Phantasie. Medienwelten im 21. Jahrhundert – 30 Positionen: Ein Panorama

S. 461

Martin Loiperdinger

Thomas Perret, Roland Cosandey: Paillard – Bolex – Boolsky. La caméra de Paillard & Cie SA, Le cinéma de Jacques Boolsky

S. 463

Richard Albrecht

Carlos Kino. Mierendorffs Essay Hätte ich das Kino!! (1920) (Fundstück Mediengeschichte)

S. 466