Sammlungen in diesem Bereich

 

Titel in diesem Bereich

  • Sonntags 20:15 Uhr - TATORT. Zu sozialen Positionierungen eines Fernsehpublikums 

    Hämmerling, Christine (2016)
    Mit schrulligen Ermittelnden, einem spannenden Rätselkrimi und aktuellen sozialpolitischen Reflektionen trifft der Fernsehkrimi »Tatort« schon seit Jahrzehnten den Geschmack seines Publikums. Die Reihe bietet – sonntags ...
  • Der österreichische Werbefilm. Die Genese eines Genres von seinen Anfängen bis 1938 

    Moser, Karin (2019)
    Mit der Erfindung des Films gegen Ende des 19. Jahrhunderts etablierte sich ein neues Werbemittel, das maßgeblich zur Visualisierung und Ästhetisierung der Warenwelt beitragen sollte. Ausgehend von der Frühzeit der ...
  • Protest twittern. Eine medienlinguistische Untersuchung von Straßenprotesten 

    Dang-Anh, Mark (2019)
    Wenn Menschen heute auf der Straße protestieren, sind immer auch digitale Medien im Spiel. Ob zur Mobilisierung oder Koordination, zur Vor- oder Nachbereitung: Proteste sind durch die sprachlichen Interaktionen und medialen ...
  • Cinema of Confinement 

    Connelly, Thomas J. (2019)
    Intro -- Contents -- Acknowledgments -- Introduction: Excess, the Gaze, and Cinema of Confinement -- 1. Excess in Confinement in Room and Green Room -- 2. Big Window, Big Other: Enjoyment and Spectatorship in Alfred ...
  • Transmedial Narration. Narratives and Stories in Different Media 

    Elleström, Lars (2019)
    This open access book is a methodical treatise on narration in different types of media. A theoretical rather than a historical study, Transmedial Narration is relevant for an understanding of narration in all times, ...
  • Social Media in der Arbeitswelt. Herausforderungen für Beschäftigte und Mitbestimmung 

    Carstensen, Tanja (2016)
    Soziale Medien wie Wikis, Weblogs und soziale Netzwerke kommen zunehmend auch unternehmensintern zum Einsatz. Unternehmen versprechen sich von »Enterprise 2.0« eine effektivere Kommunikation, eine Verbesserung des ...
  • Film-Metadaten. Standards der Erschließung von Filmen mit RDA und FRBR im internationalen Vergleich und Perspektiven des Datenaustauschs 

    Bohn, Anna (2018)
    Die Arbeit untersucht die Standards der Erschließung von Filmen mit RDA und FRBR im internationalen Vergleich sowie die Perspektiven der Standardisierung für den Austausch und die Vernetzung von Daten. Filme stellen bereits ...
  • Kollision der Kader: Dziga Vertovs Filme, die Visualisierung ihrer Strukturen und die Digital Humanities 

    Heftberger, Adelheid (2016)
    Dziga Vertov (1896–1954) gilt als einer der bedeutendsten Filmemacher der Sowjetunion. Adelheid Heftbergers Monografie widmet sich ausführlich und detailliert Vertovs Werk und greift dabei aktuelle Entwicklungen in den ...
  • Mobile Media: Protest and Surveillance. On the Political Rationality of Ubiquitous Individual Connectivity 

    Leistert, Oliver (2012)
    Aufbauend auf 50 Interviews mit Aktivisten und Hackern untersucht die Arbeit die Frage der politischen Rationalität mobiler Medien im systematischen Rahmen einer gouvernementalen Studie. Die Arbeit zeigt, dass die globale ...
  • Kommunikationsräume. Einführung in die Semiopragmatik 

    Odin, Roger (2019)
    Mit 'Kommunikationsräume' liegt erstmals ein Buch des französischen Film- und Medientheoretikers Roger Odin auf Deutsch vor. Es bietet eine Einführung in das Modell der Semiopragmatik, dessen Ausarbeitung sich Odin in den ...
  • Epistemologien des Umgebens. Zur Geschichte, Ökologie und Biopolitik künstlicher 'environments' 

    Sprenger, Florian (2019)
    Der Aufstieg des Begriffs »Environment« zur Beschreibung der Gegenwart markiert den Einfluss, den das Nachdenken über Umgebungsrelationen und die Möglichkeit der technischen Gestaltung künstlicher Umgebungen seit Mitte des ...
  • Beyond the Flow: Scholarly Publications During and After the Digital 

    Walkowski, Niels-Oliver (2019)
    In the wake of the so-called digital revolution numerous attempts have been made to rethink and redesign what scholarly publications can or should be. Beyond the Flow examines the technologies as well as narratives driving ...
  • Digital Humanities and Digital Media 

    Simanowski, Roberto (2016)
    There is no doubt that we live in exciting times: Ours is the age of many ‘silent revolutions’ triggered by startups and research labs of big IT companies; revolutions that quietly and profoundly alter the world we live ...
  • Games and Rules. Game Mechanics for the “Magic Circle” 

    Suter, Beat; Kocher, Mela; Bauer, René (2018)
    Why do we play games and why do we play them on computers? The contributors of »Games and Rules« take a closer look at the core of each game and the motivational system that is the game mechanics. Games are control circuits ...
  • Archives 

    Lison, Andrew; Mars, Marcell; Medak, Tomislav; Prelinger, Rick (2019)
    Archives have become a nexus in the wake of the digital turn. This book sets out to show how expanded archival practices can challenge contemporary conceptions and inform the redistribution of power and resources. Calling ...
  • Machine 

    Pringle, Thomas; Koch, Gertrud; Stiegler, Bernard (2019)
    In today’s society of humans and machines, automation, animation, and ecosystems are terms of concern. Categories of life and technology have become mixed in governmental policies and drive economic exploitation and the ...
  • Mediale Gegenwärtigkeit 

    Kiening, Christian (2007)
    Wir leben in einer medial geprägten Gegenwart. Medien bestimmen; was uns sinnlich gegeben ist. Sie beeinflussen; was uns als Wirklichkeit erscheint. Sie lassen räumlich und zeitlich Entferntes gegenwärtig werden. Sie stehen ...
  • Remain 

    Jucan, Ioana B.; Parikka, Jussi; Schneider, Rebecca (2019)
    In a world undergoing constant media-driven change, the infrastructures, materialities, and temporalities of remains have become urgent. This book engages with the remains and remainders of media cultures through the lens ...
  • Mediale Anatomien. Menschenbilder als Medienprojektionen 

    Keck, Anette; Pethes, Nicolas (2001)
    Ist der Beginn des Medienzeitalters das Ende der Geschichte des Menschen? Körperbilder, Prothesen, Maschinenmenschen und neue Kommunikationstechniken stellen seit dem 17. Jahrhundert die gängigen Menschenbilder der ...
  • Big Brother. Beobachtungen 

    Balke, Friedrich; Schwering, Gregor; Stäheli, Urs (2000)
    Big Brother kündigt die 'reality soap' als ein exemplarisches Unterhaltungsformat der Multimedialität an, das von der Faszination durch den Alltag zehrt. Wenn 'reality' zur 'soap' und 'soap' zur 'reality' wird, dann versagen ...

View more