• Cinepoetics

  • Die Schriftenreihe Cinepoetics zielt auf eine theoretische und analytische Neufassung der Diskursivität audiovisueller Bilder. Im Fokus steht nicht die Zirkulation medialer Repräsentationen, sondern die Art und Weise dieser Zirkulation: Wie nehmen audiovisuelle Bilder als Figurationen medialer Erfahrung auf andere audiovisuelle Bilder Bezug?
  • Graduiertenkolleg Automatismen: Schriftenreihe

  • Ausgangspunkt der Schriftenreihe des Graduiertenkollegs "Automatismen" an der Universität Paderborn (2008–2017) ist die Beobachtung, dass ein immer größerer Anteil der gesellschaftlich relevanten Strukturen dort entsteht, wo der Raum bewusster Planung endet.
  • Karlsruher Studien Technik und Kultur

  • Die Karlsruher Studien Technik und Kultur werden herausgegeben von Gerhard Banse, Andreas Böhn, Armin Grunwald, Kurt Möser und Michaela Pfadenhauer
  • Medien – Wissen – Bildung

  • Die Schriftenreihe Medien - Wissen - Bildung erscheint bei innsbruck university press
  • Medien'Welten

  • Die Schriftenreihe Medien'Welten. Braunschweiger Schriften zur Medienkultur existiert seit 2004. Die Reihe versammelt interessante und innovative Auseinandersetzungen mit der Medienkultur.
  • Medienwissenschaft: Berichte und Papiere

  • Medienwissenschaft: Berichte und Papiere macht Mediographien, Filmographien, Bibliographien, Literatur‑ und Forschungsberichte zu einer Fülle von Medien- und Filmthemen öffentlich zugänglich – von A wie „Abenteuerfilm“ bis Z wie „Zeitschriften“.
  • Working Paper Series: Medien der Kooperation

  • This Working Paper Series is edited by the Collaborative Research Center Media of Cooperation and serves as a platform to circulate work in progress or preprints in order to encourage the exchange of ideas.
  • Zürcher Filmstudien

  • Die «Zürcher Filmstudien» umfassen Dissertationen ebenso wie andere akademische Arbeiten, Tagungsbände sowie Aufsatzsammlungen aus dem Seminar für Filmwissenschaft Zürich und dessen näherem Umkreis.