Gesamtheft

Jens Schröter; Tilman Baumgärtel; Christoph Ernst; Anja Stöffler (Hg.):

NAVIGATIONEN 2021/2. Zukünftige Medienästhetiken

Inhalt

Tilman Baumgärtel; Christoph Ernst; Jens Schröter:

Zukünftige Medienästhetik. Ein Vorwort

S. 7-13

Tilman Baumgärtel:

Einleitung zum Schwerpunkt „Van Gogh TV“/“Piazza virtuale“

S. 17-18

Tilman Baumgärtel:

Vom Subjekt zum Projekt. „Piazza virtuale“ von „Van Gogh TV“ vor dem kunsthistorischen und zeitgeschichtlichen Hintergrund

S. 19-40

Karel Dudesek:

Die neue Eloquenz im öffentlichen Raum 1992

S. 41-48

Olaf Deininger; Van Gogh TV:

Entwicklungsmöglichkeiten des interaktiven Fernsehen. Gespräch mit den „Van Gogh TV“-Künstlern

S. 49-50

Benjamin Heidersberger; Jan Claas van Treeck:

Die Enden des Internet. „Piazza virtuale“ revisited

S. 51-66

Jessica Nitsche:

„The Politics of Technological Fantasy“. Mit dem „Electronic Café International“ zurück in die Zukunft

S. 67-86

Carolin Höfler:

„The Imaginary Gaze of a Future Archaeologist“. Medienarchitekturen des Dokumentarischen

S. 89-112

Sabine Flach:

I watch that worlds pass by

S. 113-144

Katrin Köppert:

Rifted Algorithms. Digitale Medienkunst postafrikanischer Zukünfte. Tabita Rezaire: „Deep Down Tidal“ (2017)

S. 145-158

Jens Schröter:

Digitally Re-Inventing the Medium II. Was könnte ein Machine-Learning-Modernismus sein?

S. 159-177

Marius Goldhorn:

Nachricht mit unklarer Absicht – Uneindeutige Antworten zu einer Frage, die ich nicht kenne

S. 181-185